• Der Umgang der Römer mit der Religion
  • anonym
  • 09.04.2021
  • Geschichte
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Woran erkennen wir die Bedeutung der Religion für die Römer?
2
Fülle die Tabelle aus.

Aufgaben

Attribute

Bild

Merkur

Apollo

Diana

Iupiter

Iuno

Venus

Vulcanus

3
Was machten die Römer mit den Göttern der Völker, die sie unterworfen haben?
4
Warum war es für die Macht der Römer wichtig, tolerant gegenüber der Religion der unterworfenen Völker zu sein?
5
Eine besondere Verehrung:
  • Wen mussten alle Bewohner des römischen Reiches (Imperium Romanum) verehren?
  • Was erhofften sich die Römer davon?
6
Religionen, die nur an einen Gott glauben, heißen monotheistische Religionen.
  • Welche Religionen glauben nur an einen Gott?
  • Warum haben die Römer ein Problem mit diesen Religionen?
  • Wie gingen die Römer mit den Menschen um, die eine monotheistische Religion hatten?