• Direkte Proportionalität
  • hk62sima
  • 17.12.2023
  • Mathematik
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Um­krei­se die ab­hän­gi­ge Va­ria­ble (y).
  • Ar­beits­zeit (t) - Lohn (l)
  • Zu­rück­ge­leg­ter Weg (s) - Zeit (t)
  • Tem­pe­ra­tur (T) - Zeit (t)
  • Qua­drat der na­tür­li­chen Zahl (q) - na­tür­li­che Zahl (n)
Proportionalitäts-​
fak­tor k

1) k =

2) y = k x

2
For­mu­lie­re die Ab­hän­gig­kei­ten aus Auf­ga­be 1 in je-​desto-Aussagen.
Bei­spiel: a) Je mehr Ar­beits­zeit ver­geht, desto mehr Lohn er­hält man.
3
1) Be­rech­ne den Pro­por­tio­na­li­täts­fak­tor k aus den Wer­te­paa­ren.
2) Gib die zu­ge­hö­ri­ge Glei­chung an.
  • (9 I 3)

  • (3 I 12)
  • (10 I 200)

  • (625 I 125)
  • (1,2 I 2,4)

  • (3 I 123)
4
Über­prü­fe, ob die Zu­ord­nun­gen di­rekt pro­por­tio­nal sind. Wenn mög­lich, gib den Pro­por­tio­na­li­täts­fak­tor und die da­zu­ge­hö­ri­ge Glei­chung an.

x

2

3

4

5

y

6

9

12

15

x

1

2

3

5

y

500

1000

1500

2000

x

5

7

9

10

y

25

49

81

100

x

3

8

100

150

y

75

200

2500

3500

5
Die Zu­ord­nun­gen sind di­rekt pro­por­tio­nal. Gib die feh­len­de Werte in der Wert­e­ta­bel­le an.

x

2

3

6

10

y









y = 5x









x

1

2



10

y





8



k =









x









y

1

3

12

100

k = ,









x

10

30

50



y



120



440











6
Stel­le die Zu­ord­nun­gen aus Auf­ga­be fünf im Ko­or­di­na­ten­sys­tem dar. Be­schrei­be, was dir auf­fällt.
x