• Dreiecksarten bestimmen - Winkel
  • anonym
  • 12.01.2021
  • Förderschule
  • Mathematik
  • 7, 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
anonym
1
Fülle die Lücken mit folgenden Wörtern:

spitzwinkligen - kleiner als 90° - rechter Winkel - alle - längste- rechtwinklig - 90° - stumpfwinkligen - 180°

Wenn in einem Dreieck ein rechter Winkel ist, nennt man das Dreieck rechtwinklig. Außerdem gibt es noch weitere Winkelarten in einem Dreieck. In einem spitzwinkligen Dreieck sind alle Winkel kleiner als 90°. Bei einem stumpfwinkligen Dreieck ist ein Winkel ein stumpfer Winkel. Das heißt er ist zwischen 90° und 180° groß. Dem stumpen Winkel liegt die längste Seite gegenüber.

2
Entscheide: rechtwinklig, stumpfwinklig oder spitzwinklig?
rechtwinklig
stumpfwinklig
spitzwinklig
α = 70°, β = 30°, γ = 80°
α = 30°, β = 90°, γ = 50°
α = 60°, β = 60°, γ = 60°
α = 55°, β = 25°, γ = 90°
α = 100°, β = 70°, γ = 10°
3
Ordne zu!
  • 30°, 70° und 80°
  • 145°
  • 60°, 60° und 60°
  • 95°
  • 90°
  • 1. rechtwinklig
  • 2. spitzwinklig
  • 3. stumpfwinklig
  • 4. spitzwinklig
  • 5. stumpfwinklig
Hinweis

Informationen findest du im

7er Buch S.154/155 (befinden sich auch im Lernstattordner Mathe)

8er Buch S. 223