• Höhen im Dreieck
  • anonym
  • 30.06.2020
  • Mathematik
  • 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Die Höhen im Drei­eck

ABC

Die Höhe ist die Stre­cke, die senk­recht (=90°) auf der Grund­sei­te steht und am ge­gen­über­lie­gen­den Punkt endet.


Zeich­ne die Höhe auf der Seite c ein und be­schrif­te sie mit hc. Mar­kie­re den rech­ten Win­kel.

ABC

Im recht­wink­li­gen Drei­eck sind 2 Sei­ten iden­tisch mit den Höhen.


Be­zeich­ne die Sei­ten a und b. Mar­kie­re die Höhen ha und hb und mar­kie­re den rech­ten Win­kel.

ABC

Im stumpf­wink­li­gen Drei­eck liegt eine Höhe au­ßer­halb des Drei­ecks. Hier steht die Höhe senk­recht auf der Ver­län­ge­rung der Seite.


Ver­län­ge­re die Seite c. Zeich­ne die Höhe auf der Seite c ein und be­schrif­te sie mit hc. Mar­kie­re den rech­ten Win­kel.

ABC

In jedem Drei­eck las­sen sich 3 Höhen ein­zeich­nen. Sie schnei­den sich in einem Punkt. Manch­mal liegt die­ser Punkt au­ßer­halb des Drei­ecks.


Zeich­ne die Höhen ha, hb und hc ein.