• Ein expressionistisches Gedicht analysieren
  • tatjana.puchert
  • 05.04.2023
  • Deutsch
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Nenne die Schrit­te für eine Ge­dicht­ana­ly­se aus dem Ex­pres­sio­nis­mus. (Zum Bei­spiel: 1. Schritt: Autor und Er­schei­nungs­jahr, 2. ... )
  • Kli­cken Sie dop­pelt oder auf den Stift, um den In­halt di­rekt im rech­ten Menü zu be­ar­bei­ten.
  • Nut­zen Sie den roten Ra­dier­gum­mi oben rechts im Menü des Bau­steins, um sei­nen In­halt zu lee­ren.
2
Fülle den Text mit­hil­fe des Vi­de­os aus.

Der Ex­pres­sio­nis­mus ist eine Epo­che um ca bis . The­men waren zum Bei­spiel und der erste Welt­krieg. So­fern du ein ex­pres­sio­nis­ti­sches Ge­dicht ana­ly­sie­ren möch­test, musst du zu­nächst nach Merk­ma­len su­chen. Gucke dir den an, wel­cher dir eben­falls aus vor­he­ri­gen Ge­dich­ten be­kannt vor­kom­men könn­te. Zu den häu­fi­gen zäh­len die Groß­stadt, und die Ori­en­tie­rungs­lo­sig­keit. Au­ßer­dem soll­test du bei einem Ge­dicht die un­ter­su­chen, wie zum Bei­spiel un­re­gel­mä­ßi­ge Rhyth­men. Lies dir das Ge­dicht durch und wich­ti­ge Stel­len.

3
Ana­ly­sie­re das fol­gen­de Ge­dicht mit­hil­fe der ge­nann­ten Schrit­te aus dem Video.
  • Kli­cken Sie dop­pelt oder auf den Stift, um den In­halt di­rekt im rech­ten Menü zu be­ar­bei­ten.
  • Nut­zen Sie den roten Ra­dier­gum­mi oben rechts im Menü des Bau­steins, um sei­nen In­halt zu lee­ren.
Quel­le: deutsch kombi plus klett
x