• Einführung in die Chinesische Schrift
  • MFuchs
  • 14.11.2022
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Die Chinesische Schrift

In der chinesischen Schrift steht jedes Zeichen für eine Silbe. Die meisten Wörter bestehen aus zwei Silben, besonders bei Namen gibt es aber auch mehr Silben.



1956 wurde die chinesische Schrift vereinfacht. Die ursprüngliche Form, die "Langzeichen", werden noch in manchen Regionen und Ländern wie zB. Taiwan verwendet. In der Volksrepublik China ist heute aber generell die vereinfachte Form, die "Kurzzeichen", gebräuchlich.



1
Untersuche das Zeichen für Sprache in Lang- und Kurzform auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede:

Langform

Kurzform

2
Kannst du Lang- und Kurzzeichen zuordnen?
  • Achte besonders auf Gemeinsamkeiten, nicht auf die Unterschiede! Es sind drei Paare.



1
2
3
4
5
6
3
Wichtig ist bei Chinesischen Zeichen, dass jedes einzelne in ein Quadrat passen muss. Darum lernen Kinder in China mit besonderen Vorlagen zu schreiben.
Probiere es selbst am Beispiel der Zeichen 你 ní (du) und 好 hǎo (gut) aus! Die Reihenfolge der Striche ist angegeben.
你好 Übung, Magdalena Fuchs, CC BY-SA-4.0, https://creativecommons.orglicensesby-sa4.0deed.de

Damit hast du deinen ersten chinesischen Gruß geschrieben:

"你好!Nǐ hǎo" bedeutet "Hallo!".

Caoshu, Gsklee via Wikimedia Commons, CC0 1.0, https://creativecommons.orgpublicdomainzero1.0deed.en
Grasschrift

Es gibt auch eine "Schreibschrift", die "Grasschrift" genannt wird. Sie ist sehr schwer zu lesen: Auf dem rechten Bild siehst du links untereinander die "Druckschrift", rechts die Grasschrift.

Radikale

Die Bedeutung eines Zeichens lässt sich oft aus den Einzelteilen eines Wortes ablesen:

女 (Frau) + 子 (Kind) = 好 (gut) - mit Frau und Kind geht es einem gut

宀 (Dach) + 豕 (Schwein) = 家 (Zuhause) - wo dein Schwein lebt (= dein Besitz), ist Zuhause



Diese Einzelteile eines Zeichens heißen "Radikale". Es gibt 227 Radikale, welche nach Strichanzahl geordnet sind. Manchmal gibt aber auch ein Radikal den Sinn, das/die andere/n dafür den Laut.

4
Was könnten diese Kombinationen von Radikalen bedeuten?

宀(Dach) + 女 (Frau) = 安 (...)

囗 (Begrenzung) + 玉 (Jade) = 国 (...)
Chinesische Umschrift Pinyin

Die Chinesische Sprache kennt im Vergleich zu Deutsch nur sehr wenige Silben. Um die Wörter zu unterscheiden, werden die Silben in besonderer Betonung gesprochen. So bedeutet 妈 mā 'Mutter',

马 mǎ bedeutet aber 'Pferd'. Also muss man bei der Aussprache gut aufpassen!

Aberglaube

Da die Wörter 四 sì (vier) und 死 sǐ (sterben) so ähnlich klingen, gibt es in vielen Hochhäusern Chinas keinen vierten Stock.

Arbeitsblatt "Einführung in die chinesische Sprache", Magdalena Fuchs, CC-BY-SA 4.0

https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

x