• Elektrotechnik: Leistungsmessung
  • anonym
  • 10.01.2023
  • Berufsschulabschluss
  • Energie- und Automatisierungstechnik, Technik
  • 3. Ausbildungsjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Leis­tungs­mes­sung mit dem Watt­me­ter­
wei­te­re In­for­ma­tio­nen im Fach­buch Ab­schnitt 7.9.7

1
Er­gän­zen Sie die Lü­cken im Text.

Die Leis­tungs­auf­nah­me eines elek­tri­schen Ver­brau­cher­s wird mit der For­mel be­rech­net. Es müs­sen also und ge­mes­sen wer­den. Ein Watt­me­ter­ kom­bi­niert diese zwei Mes­sun­gen in einem Mess­ge­rät. Der Mess­wert wird di­rekt in der Ein­heit an­ge­zeigt.

2
Zeich­nen Sie das Schalt-​symbol für ein Watt­me­ter­.
3
Zeich­nen Sie das Sche­ma zur Leis­tungs­mes­sung eines Wechselstrom-​verbrauchers mit dem Watt­me­ter­, sowie mit Volt- und Am­pere­me­ter­.
  • Kenn­zeich­nen Sie den Strom-​ und den Span­nungs­pfad des Watt­me­ter­s.
  • No­tie­ren Sie die ge­mes­se­nen Leis­tungs­ar­ten.
  • Geben Sie die For­mel zur Be­rech­nung des Wirk­fak­tors aus den Mess­wer­ten an.

Leis­tungs­mes­sung mit dem Watt­me­ter­

4
Er­stel­len Sie das Sche­ma zur Leis­tungs­mes­sung eines sym­me­tri­schen Dreh­strom­ver­brau­cher­s mit einem Watt­me­ter­.
5
Zur Leis­tungs­mes­sung an asym­me­tri­schen Dreh­strom­ver­brau­chern wird die Leis­tung je Phase mit der Dreiwattmeter-​Methode ge­mes­sen.
Die Zweiwattmeter-​Methode, die auch als Aron-​Schaltung be­kannt ist, er­for­dert eine spe­zi­el­le Zu­sam­men­rech­nung der an­ge­zeig­ten Leis­tun­gen.
  • Zeich­nen Sie das Sche­ma der A­ron­schal­tung.
  • No­tie­ren Sie für beide Mess­me­tho­den die Be­rech­nungs­for­mel
    für die Ge­samt­leis­tungs­auf­nah­me des Ver­brau­cher­s.