• Maßangaben in der Chemie und deren Umrechnungen
  • Birgit Lachner
  • 30.06.2020
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Chemie
  • 10, 11, 3. Lehrjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Die Menge eines Stof­fes kann man in der Che­mie mit vier ver­schie­de­nen Maß­an­ga­ben be­schrei­ben. Alle sind gleich­wer­tig zu ver­wen­den, für man­che Auf­ga­ben braucht man aber eine be­stimm­te Maß­an­ga­be.

Die Um­rech­nung hängt meist von einem be­stimm­ten, meist stoff­spe­zi­fi­schen, Wert ab.

Die fol­gen­de Über­sicht lie­fert dir alle not­wen­di­gen In­for­ma­tio­nen für die Um­rech­nung:

In­for­ma­tio­nen zu den For­mel­zei­chen und deren Ein­hei­ten

m=Masse[g]\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} m=Masse[g]

Die Klam­mer um [g] be­deu­tet, das als Ein­heit für die Masse das Sym­bol g ver­wen­det wird!

n=Stoffmenge[mol]\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} n = Stoffmenge [mol]
V=Volumen[l]\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} V = Volumen [l]

Die Dich­te muss aus Ta­bel­len ab­ge­le­sen wer­den!

ρ=Dichte[g/cm3]bei Flu¨ssigkeiten oder [g/l]bei Gasen\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} \rho = Dichte [g/cm^3] \text{bei Flüssigkeiten oder } [g/l] \text{bei Gasen}

Die Mol­mas­se lässt sich aus den Atom­mas­sen be­stim­men, wobei M = m(1 Atom/Mo­le­kül) mit der Ein­heit [g/mol].

M=Molmasse[g/mol]\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} M = Molmasse [g/mol]
Vm=Molvolumen[l/mol]\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} V_m = Molvolumen [l/mol]

Das Mol­vo­lu­men ist bei gas­för­mi­gen Stof­fen 24,4l /mol (bei 25°C), bei fes­ten und flüs­si­gen Stof­fen hat jeder Stoff einen an­de­ren Wert!

N=Teilchenanzahl\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} N =Teilchenanzahl
NA=Avogadrokonstante=6,0231023[1/mol]61023[1/mol]\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} N_A = Avogadrokonstante = 6{,}023 \cdot 10^{23} [1/mol] \approx 6 \cdot 10^{23} [1/mol]

Die Ein­heit [1/mol] be­deu­tet Stück pro Mol.

In­for­ma­tio­nen zur Kon­zen­tra­ti­on

c=Konzentration .... je nach Art, gibt es unterschiedliche Formeln und Einheiten:\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} c = Konzentration \text{ .... je nach Art, gibt es unterschiedliche Formeln und Einheiten:}
c=mV Massenkonzentration - Einheit [g/l]\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} c= \frac{m} {V} \text{ Massenkonzentration - Einheit } [g/l]
c=nV Stoffmengenkonzentration - Einheit [mol/l]\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} c= \frac{n} {V} \text{ Stoffmengenkonzentration - Einheit } [mol/l]