• Freundschaft
  • anonym
  • 30.06.2020
  • Ethik
  • 3
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Jo­han­na und Lisa - Eine Freund­schafts­ge­schich­te

Jo­han­na und Lisa gehen ge­mein­sam auf den Spiel­platz. Sie haben sich schon den gan­zen Tag dar­auf ge­freut. Jo­han­na hat Lisa nach der Schu­le ab­ge­holt, denn seit sie beide in die Schu­le gehen, sehen sie sich nicht mehr so häu­fig. Beide haben immer mal wie­der te­le­fo­niert. Jetzt ist es so­weit. Als sie sich wie­der tref­fen um­ar­men sie sich und la­chen. Jo­han­na hat Lisa eine Pa­ckung Gum­mi­bär­chen mit­ge­bracht. Die haben sie da­mals gerne zu­sam­men ge­ges­sen. Mit Freu­de nimmt Lisa die Tüte ent­ge­gen und sie ma­chen sich auf den Weg.

Auf dem Spiel­platz spie­len sie Fange und zei­gen sich ge­gen­sei­tig, was sie schon alles kön­nen. Sie schau­keln ne­ben­ein­an­der und wett­ei­fern, wer am höchs­ten kommt. Nach einer Stun­de sind sie ganz schön ge­schafft und essen ge­mein­sam die Gum­mi­bär­chen auf. Sie tei­len und da Jo­han­na eher die grü­nen mag und Lisa die roten, tau­schen sie, wenn sie eins in der Lieb­lings­far­be des an­de­ren haben.

Sie spie­len den gan­zen Nach­mit­tag zu­sam­men. Als es lang­sam dun­kel wird, gehen sie nach Hause. An der Ecke, wo sich ihre Wege tren­nen, um­ar­men sie sich noch­mals und ver­ab­schie­den sich. Jo­han­na ist auf dem ge­mein­sa­men Nach­hau­se­weg etwas trau­rig, weil sie sich jetzt wie­der eine Weile nicht sehen kön­nen. Lisa trös­tet sie bei der Ver­ab­schie­dung und gibt i noch­mal eine feste Um­ar­mung.

1
Lies den Text über Freun­schaft. Was ist Freund­schaft?
Kinder Spielen gemeinsam
Spielplatz