• Osternbräuche in Deutschland
  • anonym
  • 30.06.2020
  • Grundschule
  • Deutsch, Ethik
  • 4
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Os­ter­bräu­che

In Deutsch­land gibt es ver­schie­de­ne Os­ter­bräu­che. Sie un­ter­schei­den sich von Re­gi­on zu Re­gi­on. Ei­ni­ge Os­ter­bräu­che wer­den vor allem von christ­li­chen Ge­mein­den ge­pflegt. Al­ler­dings gehen viele Bräu­che auch auf heid­ni­sche Bräu­che zu­rück und wer­den auch von nicht-​gläubischen Men­schen ge­fei­ert

Os­ter­ei­er

Os­ter­ei­er

Die Be­ma­lung von Eiern hat in Deutsch­land eine lange Tra­di­ti­on. Es gibt dazu ver­schie­de­ne Tech­ni­ken.

Grund­sätz­lich wer­den die Eier zu­erst aus­ge­bla­sen und dann be­malt.

Mit Kin­dern nutzt man häu­fig ein­fa­che Kin­der­mal­far­ben zur Be­ma­lung. In ei­ni­gen Re­gio­nen Deutsch­lands wer­den die Eier mit Hilfe von Wachs be­malt und ge­färbt. Dabei ent­steht feine Mus­ter auf dem Ei.

Os­ter­rei­ten Ne­bel­schütz (Sach­sen)

Os­ter­rei­ten

Das Os­ter­rei­ten ist ein alter re­li­giö­ser Brauch in Form einer Pro­zes­si­on, bei wel­cher die Auf­er­ste­hung Jesu Chris­ti ver­kün­digt wird. Es wird bis heute in der ka­tho­li­schen Ober­lau­sitz als sor­bi­scher Brauch ge­pflegt. Ös­ter­li­che Rei­ter­pro­zes­sio­nen gibt es auch in Alt­bay­ern und Fran­ken, in Ober­schle­si­en, Nord­böh­men und Mäh­ren.

Os­ter­feu­er

Os­ter­feu­er an der Ost­see

Os­ter­feu­er wer­den in ganz Deutsch­land an­ge­zün­det. Im christ­li­chen Glau­ben ist dies ein Zei­chen für Jesus Chris­tus als das Licht der Welt. Auch als welt­li­cher Brauch wird das Os­ter­feu­er heute ent­zün­det. Für das Feuer wird ein mög­lichst hoher Holz­sta­pel ge­baut, der in den Nacht zum Os­ter­sams­tag ent­zün­det wird.

1
Lies dir die Texte zu den deut­schen Os­ter­bräu­chen durch und fülle den­Lü­cken­text aus.

Viele Os­ter­bräu­che gehen auf heidnische Bräu­che zu­rück. Bevor Eier be­malt wer­den, müs­sen sie ausgeblasen wer­den. Man kann Eier mit Farbe, aber auch mit Wachs be­ma­len. Beim Osterreiten wird die Auf­er­ste­hung Jesu ver­kün­det. Das Os­ter­feu­er, wel­ches in der Nacht zum Ostersonntag ent­zün­det wird, gilt als Zei­chen für Jesus Christus als das Licht der Welt.

2
Wel­che Os­ter­bräu­che kennt ihr? Un­ter­hal­tet euch in Part­ner­ar­beit über das Os­ter­fest in eurem Land.
x