• Mikroskopieren - Wasserpest
  • SynLLOER
  • 30.06.2020
  • Biologie
  • 7
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Mi­kro­skop

Ver­gesst nicht, einen Trop­fen Was­ser und das zwei­te Glas­plätt­chen zu nut­zen, um euer Ob­jekt unter dem Mi­kro­skop rich­tig sehen zu kön­nen.

1
Legt ein Blatt der Was­ser­pest unter euer Mi­kro­skop und schaut euch die Zel­len an.
2
Zeich­net jeder eine Mikroskop-​Zeichnung von zwei an­ein­an­der lie­gen­den pflanz­li­chen Zel­len der Was­ser­pest. Nutzt dazu ein lee­res, un­li­ni­ier­tes Zei­chen­blatt.
Be­schrif­te deine Zeich­nung mit den Be­grif­fen:
Zell­wand, Zell­mem­bran, Zell­plas­ma, Chlo­ro­plast, Zell­kern, Va­kuo­le
3
Be­schrei­be, schrift­lich, den Auf­bau einer Pflan­zen­zel­le und nenne grob die Funk­tio­nen der ein­zel­nen Be­stand­tei­le.
mikroskop, wissenschaft, vergrößern
4
Nenne 5 Be­stand­tei­le eines Mi­kro­skops. Zeich­ne je­weils die ent­spre­chen­de Zahl des Teils (1-5) dort ein, wo du es ver­mu­test.
5
Wel­che Tiere ge­hö­ren zu den Säu­ge­tie­ren?
  • Hunde
  • Kat­zen
  • Vögel
  • Del­fi­ne