• Filmananalyse Jugend ohne Gott
  • anonym
  • 23.11.2020
  • Deutsch
  • 11
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • 1
    Ihr sehr zunächst die ersten zwölf Minuten der Buchverfilmung Jugend ohne Gott von Michael Knof aus dem Jahr 1991.
    Bearbeitet anschließend stichpunktartig die Fragestellungen in der Tabelle.
    Für die Online-Gruppe:
    https://www.youtube.com/watch?v=npw2nS0cs7E oder QR-Code (Bitte Hand heben, wenn ihr die Tabelle ausgefüllt habt)
    • Nutzen Sie den roten Zauberpinsel oben rechts im Menü des Bausteins, um seinen Inhalt zu leeren.

    Frage/Film

    Jugend ohne Gott (1991)

    Jugend ohne Gott (2017)

    Skizziere kurz, welche Szenen dargestellt werden


    Aus welcher Perspektive wird die Geschichte erzählt

    Wie wirkt die Inszenierung auf euch?


    2
    Ihr seht nun die ersten 12 Minuten der Verfilmung des Regisseurs Alain Gsponer aus dem Jahr 2017.
    Füllt zunächst ebenfalls die beiden Tabellenspalten aus.
    • Klicken Sie doppelt oder auf den Stift, um den Inhalt direkt im rechten Menü zu bearbeiten.
    • Nutzen Sie den roten Zauberpinsel oben rechts im Menü des Bausteins, um seinen Inhalt zu leeren.
    3
    Bearbeitet anschließend folgende Fragestellungen. (Die Onlinegruppe darf sich in Gruppen in den Kanälen treffen und besprechen):

    Vergleicht beide Ausschnitte. Inwiefern gleichen bzw. unterscheiden sich beide Inszenierungen?

    Welchen der beiden Anfänge empfindet ihr als gelungener? Nehmt begründet Stellung.
    • Klicken Sie doppelt oder auf den Stift, um den Inhalt direkt im rechten Menü zu bearbeiten.
    • Nutzen Sie den roten Zauberpinsel oben rechts im Menü des Bausteins, um seinen Inhalt zu leeren.