• G7a - Satzglieder - Prädikat und Subjekt
  • SC
  • 19.08.2021
  • Deutsch
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Prädikat und Subjekt

G7a

1. Prädikat


Das Prädikat ist das Satzglied, das angibt, was geschieht oder was jemand tut. Es wird mit einem Verb gebildet und steht im Aussagesatz immer an der 2. Stelle (Personalform).

Doris

taucht

gerne

im Meer.

P

Einige Verben können auch ein zweiteiliges Prädikat bilden. Dadurch entsteht eine verbale Klammer:

Doris

schnallt

die Pressluftflasche

um.

Verbzusatz

P

Doris

hat

die Pressluftflasche

umgeschnallt.

P1

P2

2. Subjekt


Das Subjekt ist das Satzglied, das angibt, wer oder was etwas tut:

Das Telefon

läutet.

WAS läutet?

S

Ich

nehme

den Hörer

ab.

WER nimmt ab?

S