• Gehirne im Tank
  • anonym
  • 23.11.2023
  • Ethik
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
GE­HIR­NE IM TANK
Hil­la­ry White­hall Put­nam
1
Schau dir im In­ter­net das Video «GE­HIRN IM TANK» – das phi­lo­so­phi­sche Ge­dan­ken­ex­pe­ri­ment | #fi­lo­so­fix an! Du kommst über den QR-​Code dort hin!
  • Dann über­le­ge dir ob du ein ähn­li­ches Ge­dan­ken­ex­pe­ri­ment in einem Film oder einem Buch ge­fun­den hast!
    Soll­te dir kein Film oder Buch ein­fal­len, re­cher­chie­re im In­ter­net ob du eines fin­dest!
  • Ab­schlie­ßend no­tie­re dir den Namen des Films oder des Buchs in dem dafür vor­ge­se­he­nen Käst­chen!
2
Ver­such nun das Ex­pe­ri­ment für dich sel­ber in we­ni­gen Wor­ten zu­sam­men zu­fas­sen!
  • Denk daran, dass du das nur in Stich­wor­ten zu­sam­men­fas­sen musst!
Lösung2
Ver­such nun das Ex­pe­ri­ment für dich sel­ber in we­ni­gen Wor­ten zu­sam­men zu­fas­sen!
- Geht von der Mög­lichlkeit davon aus, dass nichts um uns herum Real ist
- Wir kön­nen näm­lich nicht be­wei­sen, dass wir real sind, denn es be­steht die Möglick­eit, das wir nur Ge­hir­ne in einem Tank sind
3
Ver­such jetzt noch ei­ni­ges zu meh­re­ren Be­grif­fen im In­ter­net her­aus­zu­fin­den
  • Me­tho­di­scher Zwei­fel
  • Selbst­evi­den­te Aus­sa­ge
  • Selbst­wi­der­le­ge­ne­de Aus­sa­ge
  • Syl­lo­gis­mus
4
Ver­such noch die­sen Syl­lo­gi­mus in eine lo­gi­sche Rein­fol­ge zu brin­gen
(1-4)
  • 4
    Also bin ich
  • 3
    Ich Denke
  • 1
    Ich zweif­le, dass ich bin
  • 2
    Daher muss ich den­ken
5
Ver­such zum Ab­schluss die­sen Lü­cken­text zu den Wör­tern, die du er­for­schen muss­test aus­zu­fül­len!

Car­te­si­a­ni­scher/Me­tho­di­schem Zwei­fel : ein me­tho­di­sches Ver­fah­ren, bei wel­chem alles an­ge­zwei­felt wird, was falsch sein könnte. Baut auf Renè Descartes auf



Syl­lo­gis­mus :

Form eines lo­gi­schen Ar­gu­ments, dass aus meh­re­ren Prämissen be­steht (meis­tens und min­des­tens 2) und einer Fol­ge­rung aus den bei­den



Selbst­evi­den­te Aus­sa­ge:

eine Aus­sa­ge, die durch sich selber bewiesen wird. (z.b. Ich denke also bin ich)



Selbst­wi­der­le­gen­de Aus­sa­ge:

Eine Aus­sa­ge, die sich selber widerlegt. (z.b. Ich sage ge­ra­de nichts aus)

x