• Geiger-Müller-Zählrohr
  • anonym
  • 14.11.2021
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Das __________-__________- Zählrohr

1
Fülle die Lücken aus.

Wir haben gelernt, dass Atome elektrisch neutral sind, das heißt, sie haben gleich viel positiv geladene Protonen und negativ geladene Elektronen. Durch äußere Einflüsse (z.B. radioaktive Strahlung) lassen sich jedoch Elektronen aus dem Atom herauslösen. Aus dem elektrisch neutralen Atom wird dann ein positiv geladenes Ion. Dieser Vorgang heißt Ionisation.

Neutral, Ionisation, radioaktive Strahlung, Elektronen, positiv, Protonen, Elektronen, Ion
Übernimm die Skizze von der Tafel und beschrifte die einzelnen Bauteile.
2
Funktionsweise des Geiger- Müller-Zählrohrs.

Das Zählrohr ist mit einem Gas gefüllt. Durch ein dünnes Eintrittsfenster gelangt die Strahlung in das Rohr hinein und ionisiert das Gas. Zwischen dem Metalldraht und der metallischen Hülle liegt eine hohe Spannung an. Die im Gas entstehenden Elektronen und Ionen werden so stark beschleunigt, dass sie selbst weitere Gasatome ionisieren. Dadurch fließt kurzzeitig ein Strom. Durch einen Lautsprecher wird diese Veränderung in Form eines Knackens hörbar.

Spannung, Ionen, Lautsprecher, Strom, Geiger-Müller, ionisieren, Elektronen, ionisiert
x