• Genitiv und Ablativ der Beschaffenheit
  • anonym
  • 03.03.2022
  • Latein
  • Qualifikationsphase 2
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Der Genitiv und Ablativ der Beschaffenheit (Gen./Abl. qualitatis)

Der Genitiv und der Ablativ können beide die Beschaffenheit oder die Eigenschaft eines Substantivs angeben.

In einem ersten Schritt übersetzen wir ihn mit von.

Beispiel Genitivus Qualitatis                                         Beispiel Ablativus Qualitatis



Vir magnae virtutis erat.                                                     Vir magna virtute erat.                    





Der Mann war von großer Tapferkeit.                            Der Mann war von großer Tapferkeit.





Der Mann war sehr tapfer.                                               Der  Mann war sehr tapfer.















Weitere Beispiele:



vir summi ingenii - ein Mann von höchster Begabung



iter paucorum dierum: ein Marsch von wenigen Tagen



mulier magna pulchritudine: eine Frau von großer Schönheit

Übersetzung

Die Übersetzung mit "von" ist erst einmal eine Hilfsübersetzung. Oft können wir es im Deutschen etwas schöner wiedergeben, z.B. mit einem Adjektiv.

"von großer Tapferkeit" -> "sehr tapfer"

Übung

1
Markiere den Ablativus oder Genitivus qualitatis und übersetze dann.
  • Aeneas dux magna virtute fuit.
  • Dido tristissimo animo erat.
  • Aeneas imperium magnae magnitudinis imperabit.
  • Etiam socii eius maxima virtute erant.
  • Didonem mulierem magna pulchritudine fuisse scimus.
2
Ordne den römischen Göttern ihre speziellen Eigenschaften zu und übersetze dann:
  • 1. Iuppiter est deus

    2. Minerva est dea

    3. Venus est dea

    4. Mercurius est deus

    5. Vulcanus est deus
  • magni ingenii

    incredibili potentia

    summa celeritate

    magnae pulchritudinis

    magnae sapientiae (Weisheit)
x