• Händewaschen
  • anonym
  • 23.09.2022
  • 1. Ausbildungsjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Händewaschen -
Wann?

Im Pflegealltag ist eine Händedesinfektion in den meisten Fällen einer Händewaschung vorzuziehen. Das häufige Händewaschen schädigt unsere Haut und verhindert nicht nur nicht, dass Keime in unsere Haut eindringen, sondern begünstigt dies sogar. Dies kommt davon, dass durch das Waschen der Haut unsere hauteigene Fettschutz mit weggewaschen wird und es hierdurch Erreger und Keime leichter haben, in die Haut einzudringen. Dies merken Sie sicherlich auch immer, wenn Sie die Hände waschen und sich diese danach trocken anfühlen. Wann Sie die Hände waschen müssen, lernen Sie im Folgenden. Zum Lesen der beiden Blätter haben Sie 7 Minuten Zeit.

Wann sollte ich die Hände waschen?

Die Händewaschung sollte, wie bereits erwähnt, nur zu bestimmten Anlässen durchgeführt werden und dies nicht zu häufig. Diese Anlässe sind:



= Vor Dienstbeginn



= Nach Dienstende



= Vor und nach dem Rauchen



= Bei sichtbarer Verschmutzung



= Nach dem Toilettengang



Zudem sollte das Händewaschen bevorzugt werden, wenn die Händedesinfektion bei bestimmten Krankheitserregern unwirksam ist. Hierzu zählen Erreger wie Clostridioides difficile, ein Stäbchenbakterium, welches eines der meisten nosokomialen Erreger im Krankenhaus darstellt, Helminthen (parasitäre Würmer) und Protozoen.

Nach der Händewaschung ist eine sorgfältige Händetrocknung durchzuführen, damit die Übertragung von Bakterien von den Händen auf Kontaktflächen reduziert wird.

Hierbei sollten Papier- oder Textiltücher Heißlufttrocknern vorgezogen werden, da die Tücher mehr Restflora entfernen.

1 BGW (2014): TRBA 250. Biologische Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege Die TRBA 250 wurde in Anwendung des Kooperationsmodells erarbeitet. Online verfügbar unter: https://www.bgw-online.de/resource/blob/13696/f7d59061152e53c1b6a32ab254f6acd5/trba250-biologische-arbeitsstoffe-im-gesundheitswesen-und-in-der-wohlfahrtspflege-data.pdf [Zuletzt geprüft am 01.07.2022].

1 BGW (2014): TRBA 250. Biologische Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege Die TRBA 250 wurde in Anwendung des Kooperationsmodells erarbeitet. Online verfügbar unter: https://www.bgw-online.de/resource/blob/13696/f7d59061152e53c1b6a32ab254f6acd5/trba250-biologische-arbeitsstoffe-im-gesundheitswesen-und-in-der-wohlfahrtspflege-data.pdf [Zuletzt geprüft am 01.07.2022].





5

Handwaschplatz

Der Handwaschplatz stellt den Ort da, an dem die Hände gereinigt, desinfiziert und gewaschen werden sollen. Deshalb ist es hier wichtig, dass hygienische Standards eingehalten werden, damit hygienische Händewaschungen und Händedesinfektionen garantiert sind.

Folgende Standards sollten gegeben sein:

1. Der Wasserstrahl sollte nicht direkt in den Abfluss gerichtet sein.



2.     Arbeitsflächen für aseptische Arbeiten sollten durch einen Spritzschutz vom Waschplatz abgeschirmt werden, damit die Umgebung nicht kontaminiert wird.



3.     Es sollten wandmontierte Spender für Desinfektionsmittel, Handwaschmittel und Einmalhandtücher angebracht sein. Spender für Einmalhandtücher sollten eine Entnahme ermöglichen, ohne, dass die nachfolgenden Tücher oder die Öffnung kontaminiert werden.



4.     Spender sollten mit verlängerter Hebelarmatur genutzt werden können, damit diese nicht kontaminiert werden, wenn sie nach direktem Patientenkontakt benutzt werden.



5.     Armaturen mit Sensoren bergen ein hygienisches Risiko, da sich hier multiresistente gramnegative Erreger (MRGN) ansammeln können. Deshalb sollten diese nur unter sorgfältiger hygienischer Überwachung genutzt werden.



6.     Das Anbruch- oder Ablaufdatum muss auf den Desinfektionsmittelbehältern oder separat dokumentiert werden. Für Handwaschpräparate ist dies nicht verpflichtend, jedoch trotzdem zu empfehlen.

2 RKI (2016): Empfehlungen zur Händehygiene in Einrichtungen des Gesundheitswesens. KRINKO Empfehlungen September 2016. Online verfügbar unter: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Krankenhaushygiene/Kommission/Ergaenzende_Informationen/Muster_Haendehygiene.pdf?__blob=publicationFile[Zuletzt geprüft am 14.07.2022].

2 RKI (2016): Empfehlungen zur Händehygiene in Einrichtungen des Gesundheitswesens. KRINKO Empfehlungen September 2016. Online verfügbar unter: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Krankenhaushygiene/Kommission/Ergaenzende_Informationen/Muster_Haendehygiene.pdf?__blob=publicationFile[Zuletzt geprüft am 14.07.2022].





Handwaschplatz
Aufgabe
Bewerten Sie die folgenden Handwaschplätze und schreiben Sie auf, was Ihnen negatives und positives auffällt. Dafür haben Sie 15 Minuten Zeit. Die Ergebnisse werden anschließend im Plenum besprochen.
1

Quelle: https://www.sicherer-rettungsdienst.derettungswachetaetigkeiten/haendehygiene-hautschutz-und-pflege
2

Quelle: https://zahnaerzte-sh.deappuploads201704/Hygienischer_Handwaschplatz.pdf
3

Quelle: Eigene Aufnahme
x