• In der Weihnachtsbäckerei- um welche Backzutat handelt es sich?
  • anonym
  • 08.12.2020
  • Chemie
  • 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
anonym

anonym
1
Arbeitet zu zweit.
  • Beschreibt die drei Stoffe. Füllt dazu die Tabelle aus.
  • Was stellt ihr fest? Schreibt eine kurze Antwort. Ihr könnt die Formulierungshilfen verwenden.

Probe

1

2

3

Aggregatzustand

Farbe

Geruch

Struktur


Formulierungshilfen

die Probe, der Aggregatzustand, die Farbe, der Geruch, der Magnetismus, die Struktur, unterschiedlich, gleich, kann man nicht unterscheiden

anonym
2
Arbeitet zu zweit.
  • Lest euch die Infokästchen zu jedem Stoff durch. Füllt die Tabelle aus.
  • Überprüft die Löslichkeit der drei Stoffproben. Ihr könnt euch dazu vorne einen Experimentierkasten nehmen.
  • Ergänzt die Tabelle aus Aufgabe 1.
  • Überlegt, welches Experiment man noch machen könnte, um die drei Stoffe zu unterscheiden.
Mehl

Mehl ist gemahlendes, geruchloses Getreide und pulverig. Es hat meist eine weiße Farbe und löst sich nicht in Wasser auf. Wenn man Mehl erhitzt, färbt es sich schwarz.

Zucker

Zucker wird meist aus Pflanzen hergestellt und ist ein süßlich schmeckendes Nahrungsmittel. Es ist körnig, weiß und geruchlos. Zucker löst sich gut in Wasser auf. Wenn man Zucker erhitzt, dann schmilzt der Stoff und ein Karamellgeruch entsteht.

Salz

Salz wird aus dem Meer oder aus der Erde gewonnen. Es handelt sich um einen körnigen, weißen und geruchlosen Stoff. Salz löst sich gut in Wasser auf. Wenn man Salz erhitzt, dann passiert nichts.

Stoff

Mehl

Zucker

Salz

Aggregatzustand

Farbe

Geruch

Struktur


Löslichkeit in Wasser

Verhalten beim Erhitzen