• Infoblatt "Digitale Transformation"
  • Michael Raunig
  • 14.06.2022
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Michael Raunig

Im Gegensatz zu den Begriffen "Digitalisierung" und "Digitalität" werden mit "Digitale Transformation" übergreifende Prozesse und Auswirkungen bezeichnet, die durch die Digitalisierung hervorgerufen oder ausgelöst werden.

Hier der Wikipedia-Eintrag:

Digitale Transformation

Die digitale Transformation (auch digitaler Wandel) bezeichnet einen fortlaufenden, tiefgreifenden Veränderungsprozess in Wirtschaft und Gesellschaft, der durch die Entstehung immer leistungsfähigerer digitaler Techniken und Technologien ausgelöst worden ist. Im engeren Sinne wird als digitale Transformation häufig der durch digitale Technologien oder darauf beruhenden Kundenerwartungen ausgelöste Veränderungsprozess innerhalb eines Unternehmens bezeichnet.
Basis der digitalen Transformation sind eine digitale Infrastruktur sowie die – traditionell als Informationstechnik bezeichneten – digitalen Technologien, die von einer gewissen Innovationsfreudigkeit geprägt sind und somit den Weg für wieder neue digitale Technologien ebnen. Zu den wesentlichen Treibern der digitalen Transformation gehören die digitalen Infrastrukturen (zum Beispiel: Netze, Computer-Hardware) und Anwendungen (zum Beispiel Apps auf Smartphones, Webanwendung) sowie die auf den digitalen Technologien basierenden Verwertungspotentiale, zum Beispiel digitale Geschäftsmodelle. Auch die Erwartungshaltung von Individuen – insbesondere vieler jüngerer innovativer Mitglieder der Gesellschaft unter anderem den Unternehmen gegenüber – stellt selbst eine starke treibende Kraft der digitalen Transformation dar.


Quelle: Wikipedia, Digitale Transformation, CC BY-SA 3.0, Wikipedia
Veränderung: Fußnoten entfernt

Detlef La Grand, Digital Transformation, CC BY 2.0, Flickr

Eine beispielhafte Veranschaulichung der unterschiedlichen Bereiche, die von digitaler Transformation betroffen sind, bietet nebenstehende Grafik.

Michael Raunig

Das komplexe Zusammenspiel unterschiedlicher Akteur:innen und Faktoren veranschaulicht das folgende Diagramm:

Thomas Kofler, Digitale Transformation, CC BY-SA 4.0, Wikimedia Commons
Dominic Smith | Cerillion, Digital Transformation,
CC BY 2.0, Flickr

Die Visualisierung abstrakter Phänomene wie desjenigen der digitalen Transformation sind meist in einem "digital-genretypischen" Blau gehalten und greift auf techno-futuristische Motive zurück.

Ein Beispiel:

Michael Raunig, Infoblatt Digitale Transformation, CC BY-SA 4.0