• Konfi-Prüfung
  • andreaslange
  • 09.03.2021
  • Religion
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Ergänze die Lücken beim Vaterunser.

Vater unser im Himmel Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

2
Fülle die Lücken im mittleren Teil des Glaubensbekenntnisses.
allmächtigen
1x
auferstanden
1x
Christus
1x
gekreuzigt
1x
Himmel
1x
Maria
1x
Pilatus
1x
  • Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.
3
Psalm 23 - ordne zu
  • Du bereitest vor mir einen Tisch
    1
  • Du salbest mein Haupt mit Öl
    2
  • Er führet mich
    3
  • Und ich werde bleiben
    4
  • Und ob ich schon wanderte
    5
  • Gutes u. Barmherzigkeit
    6
  • fürchte ich kein Unglück,
    7
  • Der Herr
    8
  • Er weidet mich
    9
  • Er erquicket
    10
  • und schenkest mir voll ein
  • werden mir folgen mein Leben lang
  • ist mein Hirte
  • denn du bist bei mir
  • im Hause des Herrn immerdar
  • im Angesicht im einer Feinde
  • im finstern Tal
  • meine Seele
  • auf rechter Straße
  • auf einer grünen Aue
4
Sortiere die 10 Gebote richtig.
(1-9)
  • Du sollst den Feiertag heiligen.
  • Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.
  • Du sollst nicht töten.
  • Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.
  • Du sollst nicht ehebrechen.
  • Du sollst den Namen Gottes, nicht missbrauchen.
  • Du sollst nicht stehlen.
  • Du sollst nicht falsch Zeugnis reden.
  • Du sollst nicht begehren. (2 Gebote)
5
Setze die richtigen Artikel! Beachte dabei die Groß- und Kleinschreibung!
Das
1x
das
2x
Der
1x
  • Das Haus ist groß.
  • Ich fahre das Auto.
  • Der Ball ist rund und das Tor ist eckig.
6
Finde alle Kirchenjahreszeiten und ihr Farben.
VVIOLETTPFINGSTENÄNO
WADVENTGRÜNOFTHÄJQVÜ
OFWCUEPIÄWEIHNACHTEN
SIWÄLYIAOQCÖQLZMÖROT
TTEOFASTENZEITVWEISS
EEIDÖKVTÖÄFUNGRÜNDÄR
RVSURPEPIPHANIASZEIT
NNSGPYTRINITATISZEIT
7
Scanne den QR-Code u. erzähle in Stichworten diese Bibelgeschichte nach.
8
Ordne den Ablauf des Gottesdienstes richtig.
(1-13)
  • Psalm
  • Orgelvorspiel
  • Lesung der Epistel
  • Kyrie eleison / Herr, erbarme dich
  • Lesung des Evangeliums
  • Morgenlied
  • Glaubensbekenntnis
  • Predigt
  • Mitteilungen
  • Fürbittengebet
  • Abendmahl
  • Segen
  • Orgelnachspiel
9
Kreuze die Bücher der Bibel an, die zum NEUEN Testament gehören.
  • Apostelgeschichte
  • Psalmen
  • 5 Bücher Mose
  • Markus-Evangelium
  • Lukas-Evangelium
  • Hiob
  • Briefe von Paulus
  • Matthäus-Evangelium
  • Jeremia
  • Offenbarung des Johannes
  • Jesaja
  • Johannes-Evangelium
10
Fülle den Psalm 121 aus.
Augen
1x
Bergen
1x
dich
4x
Ewigkeit
1x
nicht
4x
  • 1 Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe? 2 Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat. 3 Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht. 4 Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht. 5 Der HERR behütet dich; der HERR ist dein Schatten über deiner rechten Hand, 6 dass dich des Tages die Sonne nicht steche noch der Mond des Nachts. 7 Der HERR behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele. 8 Der HERR behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit!
11
Nimm dein Evangelisches Gesangbuch. Schlage die Lieder auf und ersetze die 3 Punkte durch das passende Wort. Am Ende gibt es ein Lösungswort.
Wer hat am 6. Dezember seinen Jahrestag?
1
2
3
4
5
6
7
s
1
2
3
4
5
1
7
6
5
2
3
7
8
6
4
  • 1
    EG 170,1: Komm, Herr, ...
  • 2
    EG 200,1: Ich bin ...
  • 2
    EG 334,1: Danke, für diesen ... Morgen
  • 3
    EG 24,2: Euch ist ein ...
  • 4
    EG 65,7: Von guten Mächten ...
  • 5
    EG 317: Lobe den ...
  • 6
    EG 1,1: Es kommt der Herr der ...
  • 7
    EG 362,1: Ein feste ... ist unser Gott
  • 8
    EG 321:Nun danket alle ...
12
Am Schluss des Gottesdienstes wird der Segen gesprochen. Wie lautet der Segen?

Der Herr segne dich und behüte dich. Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig. Der Herr erhebe sein Angesicht auf dich und gebe dir Frieden.