• Kopie von: Es weihnachtet sehr
  • anonym
  • 25.05.2023
  • Religion
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Der Weih­nachts­mann

1
Lies dir den In­for­ma­ti­ons­text genau durch.
  • Mar­kie­re dir alle wich­ti­gen In­for­ma­tio­nen.
  • Schaue nach, ob du alles ver­stan­den hast.

Der Weihnachtsmann ist eine der berühmtesten Figuren zur Weihnachtszeit. Besonders Kinder lieben den alten Mann mit seinem langen weißen Bart, seiner roten Zipfelmütze und seinem roten Umhang. Am 24. Dezember bringt er Abends die Geschenke zu den Kindern auf der Welt. Laut der Geschichte, kommt er Abends in die Häuser. Man findet ihn aber auch auf Weihnachtsmärkten, in Einkaufszentren und manchmal kommen Weihnachtsmänner auch in Schulen und Kindergärten.

Obwohl der Weihnachtsmann fest zu Weihnachten dazugehört, ist er kein Teil des Christentums. Seinen Ursprung findet er im Mittelalter als Heiliger Nikolaus, der in einem Winter eine Stadt vor dem Verhungern gerettet haben soll. In alten Sagen gibt es dazu noch die Figur des Krampus, einem Monster, welches böse Kinder zu Weihnachten entführt. Den heutigen Weihnachtsmann verdanken wir Coca-Cola, die 1931 zum ersten Mal den Weihnachtsmann in einer Werbekampanje abdruckten, wie wir ihn heute kennen. Das Bild wurde so berühmt, dass bis heute jeder an den roten Weihnachtsmann denkt.

2
Fülle die Ta­bel­le auf der Seite 2 aus.
Schrei­be einen Wunsch­zet­tel. Was wür­dest du dir vom Weih­nachts­mann wün­schen.
  • Frage deine Mit­schü­ler und Mit­schü­ler*innen wie sie Weih­nach­ten fei­ern?
  • Kommt über­all der Weih­nachts­mann? Fei­ern über­haupt alle Kin­der der Klas­se Weih­nach­ten?



Die Krip­pe

Der Ad­vents­kranz

Der Weih­nachts­baum

Der Weih­nachts­mann

Was

ist das?









Wozu ist

das da









Wie sieht

es aus?









Wo kommt

es vor/ wird

es

aus­f­ge­stellt









Ist es

christ­lich?









x