• Leistungskontrolle zum Thema "Zivil- und Öffentliches Recht"
  • tatjana.puchert
  • 16.01.2023
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Lies die Auf­ga­ben sorg­fäl­tig durch. Kon­trol­lie­re an­schlie­ßend deine Ant­wor­ten.

1
Ordne zu!
5 / 5
  • Ein Fahr­rad be­schä­digt ein Auto.
  • Die El­tern von Tom wol­len sich schei­den las­sen.
  • David hat einen Schup­pen­ an­ge­zün­det.
  • Jamie wirft eine Plas­tik­fla­sche in die Ost­see.
  • Ole ver­prü­gelt sei­nen Mit­schü­ler.
  • Öf­fent­li­ches Recht
  • Öf­fent­li­ches Recht
  • Zi­vil­recht
  • Zi­vil­recht
  • Öf­fent­li­ches Recht
2
Nenne zwei Un­ter­schie­de zwi­schen dem Zivil-​ und dem Öf­fent­li­chen Recht.
4 / 4
  • Kli­cken Sie dop­pelt oder auf den Stift, um den In­halt di­rekt im rech­ten Menü zu be­ar­bei­ten.
  • Nut­zen Sie den roten Ra­dier­gum­mi oben rechts im Menü des Bau­steins, um sei­nen In­halt zu lee­ren.
3
Fülle den Lü­cken­text aus.
Ver­hand­lung Klä­ger An­trag An­spruch Be­weis­fin­dung Nach­zah­lung Be­klag­ter Ver­hand­lungs­ter­min
4 / 4

Karl ver­klagt sei­nen Nach­barn, da die­ser eine in Höhe von 1000 Euro ver­langt. Aus der Klage muss her­vor­ge­hen, wen der ver­klagt, worum der Rechts­streit geht, wie der des Klä­gers be­grün­det wird und wel­chen er stellt. Der Rich­ter setzt einen fest. Klä­ger und ste­hen sich in der münd­li­chen gleich­be­rech­tigt ge­gen­über. Das Ge­richt darf sich zur nur auf das stüt­zen, was die Pro­zess­be­tei­lig­ten her­vor­brin­gen.

Note
/ 13
Notenspiegel
Note
1
2
3
4
5
6
Punkte
12
10
8
5
0
Halb­jah­res­no­te: