• Lernpaket (Niveau A): Die Anfänge der Weimarer Republik
  • FreyaHeun
  • 07.07.2020
  • Geschichte
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

1. Das Jahr 1918 - Ende und Anfang?


1
Überprüfe dein Wissen zu den Ereignissen des Jahres 1918 im Lückentext M1.
2
Informiere dich im Spiel der Lebenswege M2 über die politischen Perspektiven der Deutschen im Jahr 1918.

M1: Lückentext Ereignisse 1918

https://t1p.de/hybg

3
Erschließe das Diagramm D1 zu den möglichen Lebenswegen eines Kriegsheimkehrers 1918.
Recherchiere im Internet nach den Begriffen Spartakusbund, Anarchie, USPD, Freikorps und MSPD. Ergänze diese anschließend in D1.
4
Welchen Weg wärst Du gegangen? Formuliere einen Kommentar auf dem Padlet M3 und begründe deine Entscheidung.

M2: Spiel der Lebenswege

https://t1p.de/ntx1

D1: Mögliche Lebenswege der Deutschen nach dem Ersten Weltkrieg

M3: Padlet

https://t1p.de/bh58

2. Die doppelte Ausrufung der Republik am 9. November 1918 -
Zwei sozialistische Ansätze für ein neues Deutschland

5
Lies dir die Transkription der Reden von Philipp Scheidemann und Karl Liebknecht in M4 aufmerksam durch.
6
Partnerarbeit: Analysiert jeweils eine der beiden Reden anhand der in Tabelle T1 vorgegebenen Kriterien und ergänzt T1.
Vergleicht anschließend die Ergebnisse eurer Analyse.

M4: Transkription

https://t1p.de/jrho

Rede
Philipp Scheidemann

Rede
Karl Liebknecht

Zeit und Ort


vertretene politische Partei


Deutung des Niedergangs des Kaiserreichs

Sieg des Volkes durch die Bekämpfung des Militarismus

Revolution, die den Kapitalismus gebrochen hat

Position zum Kaiserreich


politische Zielstellung für Deutschland


Wer soll regieren?

T1: Analyse der Reden zur Ausrufung der Republik

7
Partnerarbeit: Lest euch die Definitionen aufmerksam durch und ordnet die jeweilige Staatsform den beiden Reden zu.
  • Parlamentarische Demokratie
    1
  • Sozialistische Räterepublik
    2
  • 2
    Karl Liebknecht
  • 1
    Philipp Scheidemann
Sozialistische Räterepublik

Eine Räterepublik ist ein demokratisches System ohne Gewaltenteilung, bei dem die Herrschaft von der Bevölkerung über direkt gewählte Räte ausgeübt wird. Die Räte sind auf mehreren Ebenen organisiert (Wohn- und Betriebsebene, Bezirksebene, Zentralrat). Die Wahl der Räte erfolgt von unten nach oben: Die Wähler werden in Basiseinheiten (Arbeiter eines Betriebes, Bewohner eines Bewirks) eingeteilt und wählen lokale Vertreter, die an ihre Wähler gebunden sind.

Parlamentarische Demokratie

Eine Parlamentarische Demokratie ist ein politisches System, bei dem die Herrschaft von einem durch das Volk gewähltes Parlament ausgeübt wird. Das Parlament spielt bei allen wichtigen Entscheidungen, zum Beispiel bei der Gesetzgebung oder bei der Kontrolle der Regierung, eine wichtige Rolle. Neben der Volkssouveränität ist die Gewaltenteilung in Exekutive, Legislative und Judikative ein entscheidendes Merkmal.

8
Partnerarbeit: Vervollständigt den nachfolgenden Satz und ladet eure Lösung anschließend auf Padlet M3 hoch.

Dass es am 9. November 1918 gleich zwei Mal zur Ausrufung der Republik kam, wird für die Entwicklung der deutschen Demokratie bedeuten, dass Antwort.


M3: Padlet

https://t1p.de/bh58

Bild: Philipp Scheidemann in der Reichskanzlei in Berlin, Wikimedia, Bundesarchiv: Bild 175-01448,  

CC-BY-SA 3.0, https://t1p.de/36kw

Bild: Portrait Karl Liebknecht,

Wikimedia, Copyright G. G. Bain, Public domain, https://t1p.de/dhqc

3. Die Weimarer Republik -
Eine Demokratie, die mit Blut besiegelt wurde?

9
Lies dir den Online-Artikel M5 zum Spartakusaufstand aufmerksam durch.
10
Fasse den Inhalt des Artikels kurz zusammen und notiere dir die Quellenangabe.
Korrekte Quellenangabe

Autor des Artikels (Jahr der Veröffentlichung): Titel des Artikels. Verfügbar unter: Link [Datum der letzten Abrufung].

M5: Artikel Spartakusaufstand

https://t1p.de/sfcm

11
Verfasse einen Fake-Tweet über den Spartakusaufstand aus der Perspektive eines
a) MSPD-Anhängers oder
b) Spartakusbund-Anhängers.

Lade deinen Beitrag anschließend auf das Padlet M3 hoch.

Tweet-Generator

https://t1p.de/vuux

M: Padlet

https://t1p.de/bh58

Bild: Barrikade während des Spartakusaufstandes,

Wikimedia, Verlag J. J. Weber in Leipzig, Public domain, https://t1p.de/fh7w

4. Die Weimarer Verfassung -
Die demokratischste Verfassung der Welt?

12
Schau dir das Video M6 zur Weimarer Verfassung aufmerksam an.
13
Überprüfe dein Wissen zur Weimarer Verfassung mit dem Quiz M7.

M6: Lernvideo Weimarer Verfassung https://t1p.de/7wyo

Zuordnungsaufgabe

Du kannst deine Lösungen am Ende der Aufgabe korrigieren.

Sichere die Übersicht mit einem Screenshot von deinem Bildschirm, nachdem du alle Textkarten richtig zugeordnet hast, damit du später auf die Übersicht zurückgreifen kannst.

M7: Quiz Weimarer Verfassung

https://t1p.de/5wsy

Der SPD-Politiker und Minister Eduard David (1863-1930) bezeichnete die Weimarer Republik nach Inkrafttreten der Verfassung als
"die Demokratischste Demokratie der Welt.”

Quelle: Stenographischer Bericht der Verfassungsgebenden Deutschen Nationalversammlung, 71. Sitzung vom 31. Juli 1919, Verfügbar unter:

http://t1p.de/jaiq (letzter Zugriff: 29.06.2020)

Bild: Eduard David - Minister der Weimarer Republik, Wikimedia, Bundesarchiv, Bild 183-H28785, CC-BY-SA 3.0, https://t1p.de/22nb

14
Partnerarbeit digital: Beurteilt die Aussage Eduard Davids, indem ihr einen Kommentar verfasst. Arbeitet digital gemeinsam mit M8.
Ladet euren Kommentar anschließend auf dem Padlet M3 hoch.
Etherpad

Scanne den QR-Code oder klicke auf den Link. Nun kannst du ein eigenes Pad erstellen und diesem einen Namen geben. Lade deinen Partner ein, indem du ihm den Link zu dem Pad sendest.

M8: Etherpad

https://yopad.eu

M3: Padlet

https://t1p.de/bh58

Zusatzaufgabe: Thüringen 1919 - Zwischen Revolution und Landesgründung

Thüringen feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag.

Im Jahr 1920 vereinigten sich sieben Kleinstaaten in Mitteldeutschland zu einem Land. Das Fundament für die Landesgründung legte die Novemberrevolution 1918: Die Abdankung der Fürsten, ebnete den Weg dafür, dass sich die Kleinstaaten

auf demokratischem Wege und auf freiwilliger Basis

zusammenschließen konnten.

Bild: Wappen des Freistaates Thüringen, Wikimedia, Wappen (EPS) auf Landespräsenz (thueringen.de)/Public Domain, https://t1p.de/amdx

15
Informiere dich auf der interaktiven Karte M9, in welchem Staat dein Wohnort vor der Landesgründung 1920 gelegen hat.

M9: interaktive Karte Thüringen vor 1920

https://t1p.de/tmjs

16
Der 1. Mai ist Tag der Arbeit in Deutschland.
Erläutere, was am 1. Mai in Thüringen noch gefeiert wird. Beziehe dich dabei auf mindestens zwei Ereignisse aus M10.

M10: digitaler Zeitstrahl Thüringen 1919/20

https://t1p.de/8yf0