• LF 6: Türberechnung - Wiederholung
  • anonym
  • 24.01.2024
  • Mathematik
  • 2. Ausbildungsjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Be­schrif­ten Sie die Ab­bil­dung der Tür. Ord­nen Sie dafür fol­gen­de Be­grif­fe zu:
Be­klei­dungs­stär­ke - Fut­ter - Tür­blatt - Be­klei­dung

1 = Futter

2 = Bekleidungsstärke

3 = Bekleidung

4 = Türblatt

2
Rech­nen Sie um!
  • 156,24 dm = 1562,40 cm
  • 58,10 dm = 5,81 m
3
Rech­nen Sie um!
  • 335,00 cm =3,35 m
  • 694,00 cm =6,94 m
4
Eine Tür mit fol­gen­den Maßen soll beid­sei­tig be­schich­tet wer­den: Tür­brei­te 105 cm, Tür­hö­he 202 cm, Fut­ter 150 mm,
Be­klei­dung 100 mm
  • a) Be­rech­nen die die Flä­che des Tür­blat­tes.
  • b) Be­rech­nen Sie die Flä­che des Tür­rah­mens.
  • c) Wie viel Liter Acryl­lack wird für Rah­men und Tür­blatt be­nö­tigt, wenn der Ver­brauch bei 0,120 l/m² liegt?
5
22 Türen sol­len ein­sei­tig mit Fut­ter und Be­klei­dung be­schich­tet wer­den.
  • Be­rech­nen Sie die ge­sam­te Be­schich­tungs­flä­che.
Aufgabe 4: a) 4,24 m² b) 1,78 m² c) 0,722 l Aufgabe 5: Gesamtfläche 92,75 m²
x