• Lösungen LK Instandhaltung
  • anonym
  • 26.09.2023
  • 3. Ausbildungsjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
/ 19
Note

Nut­zen Sie für die Be­ant­wor­tung der Fra­gen ein Ex­tra­blatt. Be­schrif­ten Sie die­ses eben­falls mit Ihrem Namen

1
Be­schrei­ben Sie den Be­griff der In­stand­hal­tung.
2 / 2
Lösung1
Maß­nah­men Ar­beits­schrit­te, die die Funk­ti­ons­fä­hig­keit einer Ma­schi­ne An­la­ge er­mög­licht
2
Nen­nen Sie 4 In­stand­hal­tungs­stra­te­gien.
4 / 4
  • Teil­auf­ga­be
Lösung2
Nen­nen Sie 4 In­stand­hal­tungs­stra­te­gien.
Stö­rungs­be­ding­te IH, In­ter­vall­be­ding­te IH
Zu­stands­über­wa­chen­de IH, Vor­aus­schau­en­de IH
3
Wäh­len Sie Sie 2 In­stand­hal­tungs­stra­te­gien und be­schrei­ben Sie stich­punkt­ar­tig je 2 zu­ge­hö­ri­ge Maß­nah­men.
4 / 4
  • Teil­auf­ga­be
Lösung3
Stö­rungs­be­ding­te IH > Aus­fall Teil, Wech­sel nach Stö­rung, Bruch Bau­teil
In­ter­vall­be­ding­te IH, Wech­sel Bau­teil nach 2000 km, Schmie­rung nach 500 Be­triebs­stun­den
Zu­stands­über­wa­chen­de IH, akus­ti­sche Über­wa­chung Teil, bei Ver­schlech­te­rung Aus­tausch, Pro­zess­da­ten­über­wa­chung
Vor­aus­schau­en­de IH > KI er­mit­telt Aus­fall, Aus­fall an par­al­lel lau­fen­der An­la­ge,
4
Erläutern Sie, inwiefern sich ein Instandhaltungskonzept für ein Unternehmen ergibt und wie dies beispielsweise umgesetzt werden kann.
3 / 3
Lösung4
Kom­bi­na­ti­on aus ver­schie­de­nen IH Stra­te­gien. Diese kön­nen zum Bei­spiel sein .... be­zo­gen auf ...
5
In­stand­hal­tung ver­ur­sacht Kos­ten. Diese ent­ste­hen ei­ner­seits durch eine ge­stopp­te An­la­ge (ver­pass­te Pro­duk­ti­on) und an­de­rer­seits durch die Kos­ten der In­stand­hal­tung selbst.
Zeich­nen Sie im Bild unten die Stel­le der güns­tigs­ten Ge­samt­kos­ten ein. Warum er­gibt sich an die­ser Stel­le ein Op­ti­mum?
2 / 2
Lösung5
Schei­tel­punkt mar­kie­ren,
Güns­tigs­te Summe aus Aus­fall­kos­ten und IH-​Kosten
6
Be­ant­wor­ten Sie die un­ten­ste­hen­den Mul­ti­ple Multiple-​Choice-Fragen zum Thema In­stand­hal­tung.
Kreu­zen Sie die rich­ti­ge Ant­wort an!
4 / 4
1
Welches der folgenden Maßnahmen ist keine direkt angewendete Instandhaltungsmaßnahme?
2
Wie ver­hält sich die Stö­rungs­an­fäl­lig­keit tech­ni­scher Sys­te­me bei stei­gen­der Kom­ple­xi­tät?
3
Wel­che der ge­nann­ten Maß­nah­me dient nicht zur Schwach­stel­len­ana­ly­se an einem tech­ni­schen Sys­tem?
4
Was ist das Haupt­ziel der In­stand­hal­tung in einem In­dus­trie­un­ter­neh­men?
x