• Lückentext Bernoulli-Experiment
  • anonym
  • 20.12.2020
  • Mathematik
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Definition Bernoulli-Experiment, Bernoulli-Kette. Füllen Sie den Lückentext sinnhaft aus.

Ein Zufallsexperiment mit nur interessierenden Ergebnissen heißt BERNOULLI-Experiment. Die Ergebnisse bezeichnet man als bzw. Die Wahrscheinlichkeit für einen Treffer bezeichnet man als p, die für einen Nichttreffer als q. Es gilt: q =

Wird ein BERNOULLI-Experiment n-mal durchgeführt und ändert sich die von Stufe zu Stufe nicht, so spricht man von einem n-stufigen -Experiment oder einer n-stufigen .

2
Bernoulli-Formel

Gegeben ist eine n-stufige mit der Trefferwahrscheinlichkeit p. Dann kann die Wahrscheinlichkeit für beliebige Treffer folgendermaßen berechnet werden:
P(X = k) =

3
Erwartungswert Bernoulli-Experiment

Gegeben ist eine n-stufige BERNOULLI-Kette mit der Trefferwahrscheinlichkeit p. Für den Erwartungswert E(X) der Zufallsvariablen X gilt:
E(X)=