• Modul04
  • SC
  • 14.05.2024
  • Sonstige
  • Deutsch
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Hinweis zum Einsatz im Unterricht

Nachrichten verstehen

Nach­rich­ten ver­ste­hen

Hand auf's Herz? Schaust du dir jeden Tag im Fern­se­hen die Nach­rich­ten an oder hörst du Nach­rich­ten im Radio? Liest du jeden Mor­gen eine Ta­ges­zei­tung?



Es ist gar nicht so ein­fach, die Nach­rich­ten, die täg­lich dar­über be­rich­ten, was in der Welt (schlim­mes) ge­schieht, zu ver­ste­hen.

In die­sem Modul sollst du ler­nen, wor­auf es beim Hören und Lesen von Nach­rich­ten an­kommt.

Ar­beits­auf­trag:

1
Kreu­ze an, worum es sich bei dem Be­griff in Block­schrift han­delt! Male jene grün an, die du schon ge­se­hen bzw. ge­le­sen hast!
VOR­ARL­BER­GER NACH­RICH­TEN
ZIB 20
NEUE
ZIB 1
ZIB 2
KRONE
STAN­DARD
ZIB FLASH
ÖS­TER­REICH
KU­RIER
TA­GES­SCHAU
SALZ­BUR­GER NACH­RICH­TEN
Muss ich mir jedes De­tail in einer Nach­richt mer­ken?

Nein, das ist gar nicht not­wen­dig. Ver­su­che dich eher auf die In­hal­te der Nach­richt zu kon­zen­trie­ren.

Bei­spiel:

Der fran­zö­si­sche Staats­prä­si­dent Em­ma­nu­el Macron traf sich letz­te Woche über­ra­schend mit dem deut­schen Bun­des­kanz­ler Olaf Scholz. In dem zwei­stün­di­gen Ge­spräch be­rie­ten die bei­den die wei­te­re Vor­ge­hens­wei­se in der Flücht­lings­kri­se.



Das ist wich­tig:

Der fran­zö­si­sche Staats­prä­si­dent Em­ma­nu­el Macron traf sich letz­te Woche über­ra­schend mit dem deut­schen Bun­des­kanz­ler Olaf Scholz. In dem zwei­stün­di­gen Ge­spräch be­rie­ten die bei­den die wei­te­re Vor­ge­hens­wei­se in der Flücht­lings­kri­se.

Ar­beits­auf­trag

2
Höre dir diese fik­ti­ve [1] Nach­rich­ten­sen­dung auf dei­nem Smart­phone ein­mal an und be­ant­wor­te an­schlie­ßend die Fra­gen dazu!
Der QR-​Code führt dich zu den Fra­gen!
CC-​BY-SA 2.0 Op­po­si­ti­on 24 - Flickr.com
Ter­min

Er­le­di­ge diese Auf­ga­ben bis ...............................

[1] fik­tiv: lat. fic­tio, er­fun­den, er­dacht, an­ge­nom­men

Ar­beits­auf­trag:

3
Be­sprich mit dei­nem Bank­nach­barn die Er­geb­nis­se aus der vo­ri­gen Übung! Wie ist es euch beim Be­ant­wor­ten der Fra­gen er­gan­gen? War die Auf­ga­be leicht oder schwer? Was ist euch be­son­ders schwer ge­fal­len?
4
Hier ver­ste­cken sich sie­ben Be­grif­fe aus Übung 1. Fin­dest du sie alle?
V
K
R
O
N
E
Y
C
H
E
E
K
D
N
E
X
Ä
U
N
N
Ü
W
Z
T
J
Ü
D
S
U
Ü
D
L
P
D
T
A
G
E
S
S
C
H
A
U
Z
R
W
K
R
Y
Z
Ä
E
J
W
Ä
E
K
I
A
N
I
I
O
Y
I
C
E
Ü
Ü
L
R
H
I
Ö
J
Q
K
X
E
Y
C
T
A
I
Z
Z
V
S
L
N
N
O
T
T
J
R
B
Y
H
B
T
P
P
M
D
V
N
Y
Y
S
Ö
Y
B
T
Q
W
Ö
Ü
Ä
Ü
C
M
S
Q
Y
D
G
Q
B
O
V
I
I
I
R
S
N
Ü
T
Ü
Ö
O
J
Ü
N
E
U
E
O
R
M
W
T
K
M
V
V
D
Ö
Ö
G
Ä
O
G
V
O
Y
Z
A
U
D
H
J
Y
T
J
O
Ä
J
U
D
Q
H
B
C
N
B
X
Ö
D
A
R
E
D
T
S
V
L
Ö
X
I
I
D
U
Q
C
X
M
H
W
N
D
O
B
H
D
V
L
E
A
N
F
X
A
T
R
K
M
U
R
N
V
H
D
D
U
R
J
Ö
J
G
C
Ö
F
X
U
Z
T
O
R
W
X
U
D
P
M
I
E
O
G
U
W
F
H
D
O
Z
Ö
Y
5
Die fol­gen­den Ab­kür­zun­gen hast du si­cher schon ein­mal ge­hört bzw. ge­le­sen, aber weißt du auch, wofür sie ste­hen? Finde es mit Hilfe des In­ter­nets her­aus!

= ORF

= FAZ

= SZ

= NZZ

= ZIB

= VN

= APA

6
Wel­che Me­di­en nutzt du, um in­for­miert zu blei­ben, was in der Welt ge­schieht?

Was du in die­sem Modul ge­lernt haben soll­test:

CHECK-​LISTE:
x