• Nach Bildern erzählen: Autoevaluation
  • anonym
  • 08.12.2022
  • Deutsch
  • 5
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Ver­wen­de die­sen Bogen, um dein Kön­nen selbst­stän­dig ein­zu­schät­zen. Nimm' dir die Zeit, um über die ein­zel­nen Punk­te nach­zu­den­ken und sei mög­lichst ehr­lich zu dir selbst!

Nutze deine ge­won­ne­nen Er­kennt­nis­se, um dich ge­zielt auf die Schul­auf­ga­be vor­zu­be­rei­ten.

Schät­ze dein Kön­nen ein:

Ich kann...
🙂
😐
😟
eine Bil­der­ge­schich­te nach Ein­lei­tung, Hö­he­punkt und Schluss an­ord­nen, indem ich auch De­tails auf den Bil­dern wahr­neh­me.
meine Ge­schich­te mit­hil­fe einer Le­se­fie­ber­kur­ve pla­nen, indem ich die W-​Fragen be­ant­wor­ten und pas­sen­de Stich­punk­te (Nomen, Ad­jek­ti­ve, Ver­ben) zu den Ab­schnit­ten for­mu­lie­re.
eine Übeschrift er­fin­den, die nicht zu viel ver­rät und In­ter­es­se weckt.
eine Ge­schich­te span­nend er­zäh­len, indem ich die wört­li­che Rede mit kor­rek­ten Be­gleit­sät­zen bilde.
eine Ge­schich­te span­nend er­zäh­len, indem ich aus­drucks­star­ke Ver­ben und Ad­jek­ti­ve ver­wen­de.
eine Ge­schich­te span­nend er­zäh­len, indem ich Span­nungs­mel­der (plötz­lich, auf ein­mal etc.) und ab­wechs­lungs­rei­che Satzafän­ge ver­wen­de.
eine Ge­schich­te ab­wechsungs­reich er­zäh­len, indem ich Wör­ter va­ri­ie­re.
eine Ge­schich­te zu­sam­men­hän­gend schil­dern, indem ich pas­sen­de Kon­junk­tio­nen ver­wen­de.
eine Ge­schich­te im Prä­ter­itum schil­dern.