• Pflege von Gläsern
  • anonym
  • 10.01.2022
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Lesen Sie den folgenden Lückentext und finden Sie passende Wörter für die Lücken.

Alle Gläser müssen nach dem Gebrauch gründlich mit warmen Wasser manuell oder in der Gläserspülmaschine gereinigt werden. Danach wird das Glas mit klarem Wasser gespült, da sonst Reste von Reinigungsmitteln im Glas verbleiben, die Bukettstoffe der Getränke beeinträchtigt werden, oder sich beim Bier keine Schaumkrone entwickeln kann. Nach dem Spülen wird das Glas mit einem fusselfreien Tuch poliert. Bei Stielgläsern ist darauf zu achten, dass der Glasfuß nicht abgebrochen wird. Polierte Gläser werden mit der Öffnung nach unten in möglichst verschlossene Gläserschränke einsortiert. Vor jedem Gebrauch müssen sie nochmals nachpoliert werden. Dazu werden die Gläser in lauwarmes Wasser getaucht oder über Wasserdampf gehalten.

Bei Spülmaschinen muss man beachten, dass keine anderen Gebrauchsgegenstände (z.B. Geschirr) mit Gläsern zusammen gesäubert werden, da die Gläser sonst verschmieren und trüben können. Die Gläser werden schräg in spezielle Körbe einsortiert. Sie dürfen einander nicht berühren, da sie sonst durch das Anstoßen springen könnten.

Bevor Gläser verwendet werden, sind sie auf Sauberkeit und Unversehrtheit zu prüfen.

Gläser dürfen nicht im Trinkbereich angefasst werden.

Weder beim Polieren, noch beim Eindecken oder Ausheben dürfen Gläser im Trinkbereich angefasst werden. Das verstößt gegen hygienische Vorschriften; der ästhetische Eindruck wird gemindert, die Servierregeln werden verletzt.

Wie du die Gläser polierst ohne das sie zerbrechen oder am Trinkbereich angefasst werden müssen, siehst du nochmal in dem Video. Zu dem Video gelangst du wenn du den QR-Code mit deiner Handykamera scannst.

x