• Pyramiden
  • Tosianle
  • 13.11.2022
  • Mathematik
  • 10
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Was kannst du schon?

Versuche die folgenden Aufgaben weitestgehend selbstständig zu lösen. Als Hilfsmittel ist der Taschenrechner erlaubt. Wenn du eine Antwort nicht weißt, lass sie einfach offen.

1
Hier geht es um Grundbegriffe. Denke nach und fülle die Lücken aus.

Eine Seitenfläche einer Pyramide ist ein . Alle Seitenflächen zusammen werden als bezeichnet. Die Oberfläche einer Pyramide setzt sich aus der und der zusammen. Es gilt also:
O = .

Um die Seitenflächen berechnen zu können, braucht man die Formel für den Flächeninhalt von Dreiecken: A =

Für das Volumen einer Pyramide gilt:
V =

2
Berechne die Oberfläche einer quadratischen Pyramide mit der Grundkante a = 6 cm. Eine Seitenfläche hat den Flächeninhalt A = 40 cm2.
3
Berechne die Oberfläche einer quadratischen Pyramide mit Grundkante a = 5 cm. Die Höhe hs beträgt 13,5 cm.
4
Berechne die Oberfläche und das Volumen der quadratischen Pyramide auf dem Foto.