• Sieben
  • anonym
  • 28.03.2022
  • Chemie
  • 7
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Sieben

Das Sieb ist ein Werkzeug zum Trennen oder Abtrennen von festen Stoffen nach Korngröße. Als Ergebnis erhält man mindestens zwei unterschiedliche Haufen (Fraktionen), die sich in ihrer Korngröße signifikant voneinander unterscheiden. Die ursprüngliche Mischung ist meist ein Feststoffgemisch unterschiedlicher Korngrößen, es kann aber auch ein Feststoffgemisch zusammen mit Flüssigkeit sein. Die Trennung erfolgt durch den Siebboden, ein je nach Bedarf feineres oder gröberes Geflecht, Drahtgitter, Lochblech oder Ähnliches.

Material: Sand mit Resten, Sieb, Becherglas

Durchführung: Fülle den Sand in das Sieb und bewege dieses hin und her.

Beobachtung:

Sieben

Das Sieb ist ein Werkzeug zum Trennen oder Abtrennen von festen Stoffen nach Korngröße. Als Ergebnis erhält man mindestens zwei unterschiedliche Haufen (Fraktionen), die sich in ihrer Korngröße signifikant voneinander unterscheiden. Die ursprüngliche Mischung ist meist ein Feststoffgemisch unterschiedlicher Korngrößen, es kann aber auch ein Feststoffgemisch zusammen mit Flüssigkeit sein. Die Trennung erfolgt durch den Siebboden, ein je nach Bedarf feineres oder gröberes Geflecht, Drahtgitter, Lochblech oder Ähnliches.

Material: Sand mit Resten, Sieb, Becherglas

Durchführung: Fülle den Sand in das Sieb und bewege dieses hin und her.

Beobachtung: