• Supportdokument Alignment
  • TH
  • 02.03.2022
  • fächerverbindend
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Wenn alle Summanden den gleichen Platz einnehmen und die Lücken gleich verteilt sind, dann sind auch die = untereinander.
  • 16 + 2 = 18
  • 18 + 5 = 23
  • 18 + 4 = 22
  • 13 + 7 = 20
  • 16 + 8 = 24
  • 19 + 1 = 20
  • 14 + 3 = 17
  • 19 + 4 = 23
  • 12 + 8 = 20
2
Das ändert sich sobald nur ein Summand entweder ein- oder zweistellig sein kann (siehe Variable #a die zwischen 1 und 19 generiert wird).
Das wäre auch für den Aufgabentyp aus Aufgabe 3 so.
  • 18 + 6 = 24
  • 10 + 7 = 17
  • 8 + 9 = 17
  • 10 + 2 = 12
  • 5 + 9 = 14
  • 9 + 10 = 19
  • 17 + 8 = 25
  • 13 + 2 = 15
  • 3 + 2 = 5



3
Da mehr als ein Leerzeichen in der normalen Textausgabe geschluckt werden, würde mit dem Baustein Aufagbenstellung eine Rechnung dieser Art unten mit LaTeX machbar sein; jedoch nicht schön.

Als Abstandgeber wurden LaTeX-Leerzeichen eingefügt: \,
x