• Tempus im Deutschen
  • anonym
  • 02.08.2021
  • Deutsch
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Tempus (Zeiten) im Deutschen

Lateinisch

Deutsch

Beispiel

Präsens

Gegenwart

ich gehe in die Schule

Perfekt

Vergangenheit

ich bin in die Schule gegangen

Präteritum

Mitvergangenheit

ich ging in die Schule

Plusquamperfekt

Vorvergangenheit

ich war in die Schule gegangen

Futur I

Zukunft

ich werde in die Schule gehen

Futur II

Vollendete Zukunft

ich werde in die Schule gegangen sien

Zeiten
1
Erkläre, wie diese Zeiten in der Regel gebildet werden. Halte deine Überlegungen schriftlich fest.

z.B. Das Präsens wird mit der Stammform von gehen und dann der entsprechenden Endung der Person (ich, du, wir, etc.) gebildet.
2
Bilde nun 10 Sätze mit den verschiedenen Zeiten.

z.B. Bevor ich ins Fußballtraining geradelt bin (Perfekt), war ich in die Schule gegangen (Plusquamperfekt).
Du wirst schon in die Schule gegangen sein (Futur II), wenn ich in die Arbeit fahren werde (Futur I).
3
Formulieren nun folgende Sätze in die vorgegebene Zeit um.
  • Wir fahren mit der Straßenbahn (ins Präteritum setzen).
  • Ihr werdet bald wieder in die Schule gehen (ins Futur II setzen).
  • Du bist mein bester Freund (ins Perfekt setzen)
  • Er kommt nach Hause (ins Futur I setzen)
  • Sie ist zu seiner Geburtstagsfeier eingeladen (ins Plusquamperfekt setzen)