• Textverarbeitung - Eigenschaften und Formatierungen
  • Christian Leeser
  • 25.08.2020
  • Mittlere Reife
  • Informatik
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Setze die folgenden Begriffe in die richtige Lücke ein.
Leiste
pt
Punkt
Schriftgröße
  • Die Größe der Schrift nennt man ebenfalls Schriftgröße.
  • Diese wählt man über die Leiste aus.
  • Die Größe der Schrift wird in Punkt angegeben und mit pt abgekürzt.
2
Schreibe den Text Ich ändere die Größe der Schrift.
Markiere den Text und formatiere diesen nacheinander in den folgenden Größen.
  • 8
  • 12
  • 24
  • 27
3
Setze die folgenden Begriffe in die richtige Lücke ein.
Dickte
Font
Höhe
Laufweite
nichtproportional
proportional
Schriftart
Schriftfamilie
Serifen
serifenlos
verschiedene
  • Jede Schrift gehört einer Art, die Schriftart, und einer Familie, die Schriftfamilie, an. Schriften werden ebenfalls Font bezeichnet.
  • Die Arten der Schriften besitzen verschiedene Merkmale: Manche besitzen kleine Füßchen (Serifen). Die Arten, die diese nicht besitzen, nennt man serifenlos. Jede Schrift hat eine eigene Höhe, so dass ein Text bei gleicher Schriftgröße je nach Art eine andere Größe zeigt. Ebenfalls hat jede Schrift eine eigene Laufweite. Dies ist die Breite (Dickte) einer Schrift. Je nach Schrift ist diese proportional oder nichtproportional, so dass der selbe Texte je nach Schrift unterschiedlich breit wird.
4
Schreibe den Text Ich formatiere die Art der Schrift.
Markiere den Text und formatiere diesen nacheinander mit den folgenden Arten. Vergleiche.
  • Times New Roman
  • Bookman Old Style
  • Arial
  • Ashley
5
Setze die folgenden Begriffe in die richtige Lücke ein.
ausrichten
Blocksatz
linksbündig
mittig
rechtsbündig
  • Texte lassen sich ausrichten.
  • Soll der Text am linken Seitenrand bündig anschließen nennt man dies linksbündig. Ist gewünscht, dass der Text am rechten Seitenrand bündig abschließt, nennt man dies rechtsbündig. Schließt ein Text an der linken als auch an der rechten Seite bündig ab, dann nennt man dies Blocksatz.
  • Es ist ebenfalls möglich, dass ein Text an keinen der Seitenränder abschließen soll, sondern im Zentrum einer Zeile ausgerichtet ist, dann nennt man dies mittig.
6
Schreibe den Text Ich richte meinen Text aus. Markiere den Text und richte diesen wie folgt aus.
  • Linksbündig
  • Rechtsbündig
  • Mittig
  • Blocksatz
7
Schreibe den Text Ich formatiere meinen Text. Markiere den Text und ändere diesen wie folgt.
  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstrichen
  • Ohne