• Übung: Säuren und Laugen
  • BPL
  • 15.05.2021
  • Chemie
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Gib die Definitionen einer Säure und einer Base nach Arrhenius an!
Lösung1
Gib die De­fi­ni­tio­nen einer Säure und einer Base nach Ar­rhe­ni­us an!
Säu­ren dis­so­zi­ie­ren in wäss­ri­gen Lö­sun­gen in frei be­weg­li­che Pro­to­nen und Säu­re­resta­n­io­nen.
Lau­gen dis­so­zi­ie­ren in wäss­ri­gen Lö­sun­gen in frei be­weg­li­che Hy­droxi­d­io­nen und Me­tall­ka­tio­nen.
2
Ordne die Namen den entsprechenden Formeln zu, indem du sie jeweils in der gleichen Farbe markierst.

Name

Formel

Natronlauge

H3PO4

Salzsäure

Ca(OH)2

Schwefelsäure

HPO4 2-

Kalilauge

HCl

Hydrogenhosphat

H2SO4

Calciumhydroxid

KOH

Dihydrogenphosphat

NaOH

Phosphorsäure

H2PO4 -

3
Schwefelsäure besitzt 2 Protonen und kann diese in 2 Schritten einzeln abgeben. Schreibe jeweils die Formel und den Namen für diese beiden Schritte auf.
H2SO4 Schwefelsäure
Abgabe eines Protons:

Abgabe des zweiten Protons:
4
Stelle die Reaktionsgleichung für die Neutralisation von Natronlauge mit Salzsäure auf.
Tipp:

Denk dabei an die Definition von Arrhenius!