• Übungen zur Molare Masse M und der Stoffmenge n
  • BPL
  • 06.04.2021
  • Chemie
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
In allen Gefäßen ist gleich viel drin!. Erkläre, warum diese Behauptung stimmt.
2
Was haben 2 g Wasserstoff, 18g Wasser und 24,3g Magnesium gemeinsam?
3
Wieviel mol sind das jeweils:
1g Wasserstoff-Atome
1g Wasserstoff-Moleküle
1g Kohlenstoff-Atome
1g Kohlenstoiffdioxid-Moleküle
1g Kohlenstoffmonoxid-Moleküle?

1mol eines jeden Gases nimmt unter Normalbedingungen (1atm und 0°C) etwa das Volumen von 22,4l ein!

4
Es sind folgende Volumina unterschiedlicher Gase vorhanden.
44,8l Wasserstoff
22,4l Sauerstoff
11,2l Stickstoff und 2,8l Kohlenstoffdioxid
Wieviel mol sind das jeweils?
5
Wieviel mol Wassermoleküle sind in 1l Wasser enthalten?
6
5mol Calcium haben die Masse von m=200,4g. Welche molare Masse M besitzt das Element Calcium?
7
Gib die molaren Massen von Kohlenstoffdioxid, Stickstoff, Sauerstoff und Ammoniak (NH3) an. Welcher Zusammenhang besteht zur Molekülmasse in u?
8
Kupferoxid reagiert mit Kohlenstoff zu elementarem Kupfer und Kohlenstoffdioxid.
a) Stelle die Reaktionsgleichung auf!
b) Wenn man 2 mol Kuoferoxid verwendet, wieviel mol Kohlenstoffdioxid und wiviel mol Kuper entstehen bei der Reaktion?
c) Man verwendet 24g Kohlenstoff. Rechne aus, wieviel Gramm Kohlenstoffdioxid entstehen!
Formel:
M=mn[gmol]\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} M=\frac{m}{n}[\frac{g}{mol}]