• Unfallverhütung
  • SC
  • 30.04.2021
  • Metalltechnik
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Hinweis zum Einsatz im Unterricht

  • I. Unfallverhütung
    Merke:

    Unfälle werden meistens durch menschliches Versagen wie Unkenntnis der Gefahr, Gedankenlosigkeit und Leichtsinn sowie durch technische Mängel verursacht!

    Gebotszeichen

    Gebotszeichen sind rund und blau ausgemalt.
  • Gebotszeichen sind rund und blau ausgemalt.
    Merke:

    Gebotszeichen weisen darauf hin, dass hier zur eigenen Sicherheit etwas gemacht oder getragen werden muss!

  • Verbotszeichen

    Verbotszeichen sind rund ,haben einen roten Rand und sind durchgestrichen.
    Merke:

    Verbotszeichen weisen darauf hin, dass hier zur eigenen Sicherheit etwas verboten ist!

  • Warnzeichen

    Warnzeichen sind dreieckig ,haben einen schwarzen Rand und sind gelb bemalt.
    Merke:

    Warnzeichen weisen darauf hin, dass hier eine Gefahr lauert und deshalb zur eigenen Sicherheit Vorsicht geboten ist!

  • Rettungszeichen

    Warnzeichen sind quadratisch und sind grün bemalt.
    Merke:

    Rettungszeichen weisen darauf hin, dass hier Hilfe geleistet wird bzw. welche Art von Hilfeleistung zu erwarten ist!

  • Häufige Gefahrenquellen

    Menschliches Versagen:
    z. B. Leichtsinn, Unterschätzen der Gefahr, Gedankenlosigkeit, Übermüdung, Alkoholeinfluss…


    Werkzeuge und Maschinen:
    z. B. wegen Defekt, Gefahr in der Handhabung (Haare, Gliedmaßen…), Lärm (Gehörschäden), Gefahr durch elektrischen Strom…


    Werkstoffe und Materialien:
    z. B. durch scharfkantige Späne, ätzende Säuren oder Laugen, giftige Gase, leicht entflammbare Materialien…

    Merke:

    Passe stets auf, arbeite konzentriert und beachte die Sicherheitsbestimmungen an deinem Arbeitsplatz!!!

  • Und jetzt du:

    1
    Welche vier Gruppen von Gefahrenzeichen haben wir kennengelernt?
    2
    Finde 5 Wörter, auf deren Schutz die Gebotszeichen hinweisen!
    EGÖXTVOÄYBBÖSMGVK
    XJUKCÖMHCYAZWPXZQ
    EÄEOMOÖWNZUKÖÖIXS
    LÖUPOGZXÖEGÄGRLOH
    EFYFNÜOULVELEOFÖÖ
    HYTSPSJNRDNESNWOR
    XÄBCCBBVKESFIINXS
    XXJHMGEMFLCBCÜUZC
    JQAUCKQWBJHCHOPIH
    FÜXTRFLKIAUETGPXU
    QDLZNUJRUBTCSYOÄT
    HWÜUTQWQNÖZDSÜXÜZ
    WJBÄÖUTAIRZVCVÄOI
    SEILFÜJNCUPPHUZYE
    VATEMSCHUTZVUKÄOH
    LFWMOÜÜOJYERTHOTÖ
    EIUSTXZAQGAKZTBLE
    CYOOJXURJDZQJÜETC