• Versicherungen
  • anonym
  • 14.01.2021
  • Beruf und Wirtschaft, Betriebswirtschaft, Deutsch, Gesellschaftskunde, Medien, Politik, Rechnungswesen, Recht
  • 9, 10, 11, 12, 13
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Versicherungen

    1
    Zuordnungsübung - Begriffsklärung:
    Verbinden Sie nachfolgende Begriffe mit den dazu passenden Erklärungen (Lineal verwenden!).
    Verbessere, falls notwendig, mit einer anderen Farbe.

    ….überhöhte Versicherungssumme, die den Wert der versicherten Sache übersteigt (sinnlos, da der Schadenersatz nicht höher sein kann, als der tatsächliche Schaden.)

    Wiederbeschaffungswert

    System bei der Kraftfahrzeugversicherung. Die KFZ-Prämie wird durch unfallfreies Fahren stufenweise reduziert; Schadensfälle führen zu einer Erhöhung der Prämie.

    Versicherungssumme

    Überversicherung

    So nennt man den Vertrag, welchen du erhältst, wenn du eine Versicherung abschließt.

    Polizze

    Sie entspricht dem Wert der versicherten Sache.

    Bei Fahren ohne Führerschein, unter Alkoholeinfluss, mit einem Fahrzeug ohne Zulassung (sog. Obliegenheitsverletzungen) kann die Versicherung einen Teil des zu ersetzenden Betrages vom Versicherten zurück verlangen.

    Bonus-Malus-System

    Der Versicherer leistet den Betrag, der aufgewendet werden muss, um eine versicherte Sache gleicher Art im gleichen Abnützungszustand zur Zeit des Versicherungsfalles wiederzubeschaffen.

    Unterversicherung

    ….wenn die Versicherungssumme geringer als der tatsächliche Wert der versicherten Sache ist. Im Schadensfall wird nur im Verhältnis der Versicherungssumme zum tatsächlichen Versicherungswert ausbezahlt.

    Regress