• Vom Eisenerz zum Stahl
  • SC
  • 03.02.2024
  • Metalltechnik
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Hinweis zum Einsatz im Unterricht

Video: Vom Eisenerz zum Stahl

Video: Vom Ei­sen­erz zum Stahl

Schrei­be un­ter­halb die im Video vor­kom­men­den Be­grif­fe und Zu­satz­in­for­ma­tio­nen (sie wer­den im Laufe des Vi­de­os ein­ge­blen­det) auf!

1
Womit wird der Hoch­ofen be­füllt?
Lösung
- Ei­sen­erz
- Koks (=Kohle)
- Le­gie­rungs­stof­fe, z. B. Chrom
- Zu­schlags­stof­fe, z. B. Kalk
2
Er­gän­ze die Lü­cken!

Ei­sen­erz wird zum so­ge­nann­ten Sinterkuchen ge­ba­cken.

Hoch­öfen haben eine Höhe von 40 bis 60 Meter und pro­du­zie­ren bis zu 11.000 Ton­nen Roh­ei­sen am Tag.

Die Schla­cke dient als Roh­stoff in der Bau­in­dus­trie, z. B. für die Her­stel­lung von Zement.

3
Wel­che un­ter­wünsch­ten Stof­fe sind im Roh­ei­sen ent­hal­ten?
Lösung
- zu viel Koh­len­stoff
- un­er­wünsch­te Ei­sen­be­glei­ter wie Si­li­zi­um, Schwe­fel, Phos­phor
4
Er­gän­ze die Lü­cken!

Roh­ei­sen ist spröde und muss weiterverarbeitet wer­den.

5
Womit wird der Stahl­kon­ver­ter be­füllt?
Lösung
- Schrott (zur Küh­lung)
- flüs­si­ges Roh­ei­sen
6
Er­gän­ze die Lü­cken!

Sauerstoff wird auf­ge­bla­sen, da­durch ver­brennt der Kohlenstoff. Es ent­steht Rohstahl.

7
Wel­che Le­gie­rungs­stof­fe wer­den dem Stahl bei­gemengt?
Lösung
Chrom, Mo­lyb­dän, Ni­ckel...
8
Er­gän­ze die Lü­cken!

Es gibt über 2.000 ver­schie­de­ne Stahl­sor­ten.

Stahl­blö­cke (bis zu 50 Ton­nen schwer), nennt man Brammen.

Bei der Er­zeu­gung von Ble­chen wird das Warm­band zu so­ge­nann­ten Coils = Spulen auf­ge­wi­ckelt.

Auf den fol­gen­den Sei­ten er­hältst du ge­naue­re In­for­ma­tio­nen zur Her­stel­lung von Roh­ei­sen und Stahl sowie zur Ver­ar­bei­tung.

x