• Wie entstehen Krankheiten wie Adipositas oder Diabetes?
  • ninchen02
  • 24.03.2023
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Unser Kör­per braucht Nah­rung, um uns En­er­gie zu geben und uns ge­sund zu hal­ten. Wir essen ver­schie­de­ne Arten von Le­bens­mit­teln, wie Obst, Ge­mü­se, Ge­trei­de und Pro­te­ine, die uns ver­schie­de­ne Arten von En­er­gie und Nähr­stof­fen lie­fern.



1
Ver­voll­stän­di­ge den Text, indem du in die je­wei­li­ge Lücke einen der fol­gen­den Be­grif­fe ein­setzt: Zu­cker­men­ge, aus­ge­wo­ge­ne Er­näh­rung, Zu­cker, Le­bens­mit­tel, Be­we­gung, Tee­löf­fel, En­er­gie, Fett­lei­big­keit

Aber manch­mal essen wir viel zu viel von einer Art Lebensmittel, wie Sü­ßig­kei­ten oder Fast Food und zu wenig von an­de­ren. Wenn wir dies zu oft tun, kann unser Kör­per Schwie­rig­kei­ten haben, all die Energie zu nut­zen, die wir ihm geben.



Dies kann unter An­de­rem zu Fettleibigkeit füh­ren, bei der unser Kör­per zu viel Fett spei­chert und wir über­ge­wich­tig wer­den. Oder es kann zu Dia­be­tes füh­ren, bei der unser Kör­per Schwie­rig­kei­ten hat, die Zuckermenge in un­se­rem Blut zu kon­trol­lie­ren.



Also, wie viel Zu­cker darfst du an einem Tag essen? Kin­der im Alter zwi­schen 9 und 13 Jah­ren soll­ten nicht mehr als 5 Teelöffel Zu­cker pro Tag zu sich neh­men. Denke daran, dass Zucker auch in Le­bens­mit­teln ent­hal­ten sein kann. Daher soll­test du ver­su­chen, mög­lichst wenig Zu­cker zu essen.



Die­sen Krank­hei­ten kann durch eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Ge­mü­se, re­gel­mä­ßi­ger Bewegung und aus­rei­chend Schlaf vor­ge­beugt wer­den. Es ist also wich­tig, auf un­se­ren Kör­per zu ach­ten und ge­sun­de Ent­schei­dun­gen zu tref­fen!

x