• Wiederholungstest FKS -5/1 (Klassik)
  • Tilmann Dürring
  • 20.09.2020
  • Berufsschulabschluss
  • 3. Ausbildungsjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Wiederholungstest FKS - »Klassik«

1
Ergänzen Sie die Tabelle.
12 / 12

Name des Komponisten (mit Vornamen)

Geburtsjahr

Sterbejahr mit Sterbeort

1

Wolfgang Amadeus Mozart

1756

1791 in Wien

2

Joseph Haydn

1732

1809 in Wien

3

Ludwig van Beethoven

1770

1827 in Wien

Komponisten der Wiener Klassik
2
Nennen Sie den Zeitraum für die »Wiener Klassik« in der Musik.
2 / 2
Lösung2
Nennen Sie den Zeitraum für die »Wiener Klassik« in der Musik.
1750 (Todesjahr J.S.Bachs)
1827 (Todesjahr Ludwig van Beethovens)
3
Kreuzen Sie die Aussagen an, die auf die Musik der Wiener Klassik zutreffen.
6 / 6
  • Der Übergang von der Renaissance zur Wiener Klassik war fließend.
  • Die wichtigsten neuen Gattungen sind die Sinfonie und das Streichquartett.
  • Die Musik soll natürlich und ausgewogen klingen.
  • Die Musik des Barock war das große Vorbild für alle Musiker der Wiener Klassik.
  • Mozart schrieb mehrere Konzerte für Krummhorn und Dulcian.
  • Das Trompetenkonzert in Es-Dur von Haydn wurde auf einer Klappentrompete uraufgeführt.
/ 20
Note