Profilbild von nele
  • Medien AG I: Video-Zaubertricks mit Computer, Smartphone und Tablet
  • nele
  • 22.11.2017
  • Grundschule
  • Medientechnik/Mediendesign
  • 3
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • https://www.tutory.de/w/0819d070

    Freiwillige Aufgaben für Zuhause

    In der nächsten AG-Stunde werden wir eigene Zaubertrick-Filme aufnehmen. Wenn Du Lust hast, dann kannst Du dafür Zuhause schon einige Vorbereitungen treffen und Ideen sammeln.

    1
    Am wichtigsten bei einem Zaubertrick-Film ist der Inhalt. Überlege Dir deshalb, was Du erzählen oder zeigen willst. Beachte dabei, dass Du für jede Bewegung bei Deinem Zaubertrick mehrere Bilder aufnehmen musst. Zu kompliziert sollte Deine Idee deshalb für den Anfang besser nicht sein.
    2
    Suche Dir aus, mit was Du Deinen Film drehen willst. Gut geeignet ist zum Beispiel Playmobil, Lego oder Knete. Du kannst aber auch jedes andere Material nehmen, das Du in kleinen Schritten bewegen kannst. Zum Beispiel kannst Du etwas malen oder aus Papierschnipseln Schritt für Schritt ein Bild legen. Dein Material kannst Du zur nächsten Stunde mitbringen.
    3
    Für Deinen Film kannst Du Dir aus einem Pappkarton ganz einfach ein Mini-Filmstudio basteln. Wenn Du später den Hintergrund verändern willst, solltest Du den Boden und den Hintergrund mit grünem Tonpapier bekleben. Oder Du suchst Dir einfach ein Stück grünen Stoff. Auch dieses Mini-Filmstudio kannst Du zur nächsten Stunde mitbringen.
    4
    Wenn Du ein eigenes Tablet oder ein Smartphone in der Medien-AG nutzt, dann kannst Du Dir dort mithillfe eines Erwachsenen eine passende App* herunterladen. Dann kannst Du auch schon Zuhause erste Filme gestalten und in der nächsten Stunde zeigen.

    * Hinweis an die Eltern:

    Für den Einstieg gut geeignet ist die App 'Zing StikBot Studio' (für iOS und Android). Diese ist kostenfrei und ohne Werbung oder In-App Käufe. Mehr Funktionen bietet die App 'Stop Motion Studio'. Die Pro-Version ohne Werbung und In-App Käufe ist hier allerdings kostenpflichtig (aktuell 4,99 Euro).