Profilbild von Gert Egle
  • Zeichensetzung - Wörtliche Rede - Übungstexte 2 - Fabeln
  • Egle-www.teachsam.de
    free
  • 09.11.2016
  • Deutsch
  • 1. Lehrjahr, 2. Lehrjahr, 3. Lehrjahr, B2, 10, 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Gotthold Ephraim Lessing (1759)

    Der Besitzer des Bogens

    Lehre:(Bitte in ganzen Sätzen formulieren!)

    Arbeitsanregungen

    1. Setzen Sie im Text die fehlenden Satzzeichen.

    2. Überlegen Sie, welche Lehre diese Fabel vermitteln will. · Fassen Sie diese kurz zusammen.

    3. Was halten Sie von dieser Lehre für unser/ihr heutiges Leben?

  • Gotthold Ephraim Lessing (1759)

    Der Esel mit dem Löwen

    Lehre:(Bitte in ganzen Sätzen formulieren!)

    Arbeitsanregungen

    1. Setzen Sie im Text die fehlenden Satzzeichen.

    2. Überlegen Sie, welche Lehre diese Fabel vermitteln will. · Fassen Sie diese kurz zusammen.

    3. Was halten Sie von dieser Lehre für unser/ihr heutiges Leben?

  • Gotthold Ephraim Lessing (1759)

    Der Esel und der Wolf

    Lehre:(Bitte in ganzen Sätzen formulieren!)

    Arbeitsanregungen

    1. Setzen Sie im Text die fehlenden Satzzeichen.

    2. Überlegen Sie, welche Lehre diese Fabel vermitteln will. · Fassen Sie diese kurz zusammen.

    3. Was halten Sie von dieser Lehre für unser/ihr heutiges Leben?

  • Gotthold Ephraim Lessing (1759)

    Der hungrige Fuchs

    Lehre:(Bitte in ganzen Sätzen formulieren!)

    Arbeitsanregungen

    1. Setzen Sie im Text die fehlenden Satzzeichen.

    2. Überlegen Sie, welche Lehre diese Fabel vermitteln will. · Fassen Sie diese kurz zusammen.

    3. Was halten Sie von dieser Lehre für unser/ihr heutiges Leben?