• Zitate und Literaturverzeichnis
  • anonym
  • 11.12.2018
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Informatik
  • 11, 10, 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • https://www.tutory.de/w/22a03570
    Zitate

    Jedes fremde Gedankengut muss auch als solches kenntlich gemacht werden. Nicht nur um die eigenen Aussagen von fremden unterscheiden zu können (Unterlassung kann rechtliche Folgen haben = Plagiat), sondern auch um eigene Aussagen zu belegen und zu begründen.  

    Richtig zitieren – aber wie?

    Es gibt eine Fülle unterschiedlicher Zitiersysteme (APA, Chicago, MLA …).

    Das am häufigsten verwendete Zitatformat ist das Zitieren nach dem Standard APA-Style.

    Welche Zitierweise du für deine wissenschaftliche Arbeit wählen, hängt vor allem von den Vorgaben deines Betreuers ab. Wichtigstes Gebot ist allerdings Einheitlichkeit! Verwende ein Zitatformat für die gesamte Arbeit.

    DIREKTES ZITAT (wörtliche Wiedergabe)

    Wörtliche Zitate müssen im Text unter Anführungszeichen gesetzt werden.

    INDIREKTES ZITAT (inhaltliche, aber nicht wörtliche Wiedergabe)

    Indirekte Zitate werden durch eigene Worte wiedergegeben

    ZITAT AUS DEM INTERNET

    Der Zitatvermerk enthält die Internetadresse und das Zugriffsdatum

    Quellenmanager

    Quellen im Quellen-Manager eingeben:

    Register VERWEISE/REFERENZEN (Version 2016)

    Schaltfläche ZITAT EINFÜGEN und NEUE QUELLE HINZUFÜGEN

    passenden Quellentyp wählen

    relevante Informationen (Autor, Titel, Jahr …) der Quelle eingeben

  • https://www.tutory.de/w/22a03570
    1
    Stellt euch vor, dass ihr gerade beim Verfassen eurer Vorwissenschaftlichen Arbeit seid. Für eure Recherche habt ihr sicher verschiedene Quellen genutzt. Diese müsst ihr in eurem Dokument speichern, damit eure Lehrperson versteht wo ihr euer Wissen gesammelt habt.
    • Sucht euch ein Thema aus, dass euch interessiert.
    • Recherchiert hierzu auf mehreren Webseiten nach Informationen.
    • Fügt die Informationen in ein Word Dokument und merkt euch die Quellen oder notiert sie euch unter eurem Text.
    • Gebt die nun verwendeten Quellen im Quellenmanager ein.
    • Im Anschluss werdet ihr ein Quellenverzeichnis erstellen, indem eure gesamten Quellen aufgelistet sind.