• Synökologie
  • anonym
  • 27.06.2018
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Biologie
  • 11, 12
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • https://www.tutory.de/w/23da3340

    Das Wattenmeer als Lebensraum von Vögeln

    Zugvogelstart Norderney Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
    Zugvogelstart Norderney Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

    Das Wattenmeer der Nordsee ist der größte Vogelrastplatz zwischen der Arktis und Afrika. Es erstreckt sich von der niederländischen Küste über die Deutsche Bucht bis nach Dänemark. Diese größte zusammenhängende Wattfläche der Erde ist einer der wichtigsten Lebensräume für Vögel. Große Teile gehören seit 2009 zum Weltkulturerbe. Vor allem Zugvögeln bietet das Wattenmeer Ruhe und Nahrung auf ihren langen Flugstrecken. Darüber hinaus ist das Wattenmeer eines der bedeutendsten Brutgebiete für küstengebundene Vogelarten in Westeuropa. Für 41 Arten gilt es international als bedeutender Lebensraum. Allein im deutschen Wattenmeer konnten mehr als 300 Vogelarten nachgewiesen werden.

    1
    Informiere dich über eine der von vier Vogelarten, deren Lebensraum das Wattenmeer ist (EA, 10 min).
    2
    Erstelle einen Steckbrief zu deinem Vogel. Wenn du Hilfe brauchst, zu entscheiden, was dem Steckbrief zu entnehmen sein soll, nimm dir eine Tippkarte am Pult (EA, 10 min).
    3
    Erstellt ein Schaubild, das eure Vermutungen aus Aufgabe 3 verdeutlicht. Bereitet euch darauf vor, das Schaubild im Plenum zu präsentieren (GA, 10 min).
    • Nutze dazu das Maßband
    4
    Finde dich mit den Mitschüler/-innen zusammen, die den gleichen Buchstaben haben wie du (siehe oben auf dem zweiten Arbeitsblatt). Tauscht euch gegenseitig über die Vögel aus und stellt Vermutungen an, die sich auf die Problemstellung vom Beginn der Stunde beziehen (GA, 10 min).