Profilbild von Egle-www.teachsam.de
  • Deutsch
  • 10, 1. Lehrjahr, 2. Lehrjahr, 3. Lehrjahr
  • https://www.tutory.de/w/23f85710

    Betreff

    Mit dem Betreff wird im (privaten) Geschäftsbrief kurz und prägnant festgehalten, worum es darin geht. Das ist der Inhalt in knappster Form, besser: das Thema des Briefes. Das Textthema stellt nach Brinker 1985/2001 "die größtmögliche Kurzfassung des Textinhalts" dar. (ebd., S. 56, Hervorh. d. Verf.).

    Mit Hilfe eines gut gestalteten und sprachlich prägnanten Betreff kann der Empfänger zum Beispiel auf einen Blick erkennen, worum es geht, wie dringlich die Sache ist und wer zuständig ist.

    • Der Betreff wird mindestens zwei Leerzeilen unter dem Empfängerfeld geschrieben. Dabei wird an der Fluchtlinie angesetzt.

    • Die Worte "Betreff" oder "Bezug", die früher üblich waren, werden heute nicht mehr verwendet.

    • Der Betreff endet ohne Satzzeichen.

    • Das Thema/der Sachverhalt wird in einer kurzen Wortgruppe oder einem kurzen Satz zusammengefasst.

    • Im Betreff sollen die Daten angeben und aufgelistet werden, die dem Empfänger möglich machen, den Brief einem bestimmten Geschäftsvorgang zuzuordnen (z.B. Kundennummer, Rechnungsnummer, Artikelnummer, Geschäftszeichen, Aktenzeichen, letztes Schreiben usw.)

    • Der Betreff kann durch Fettschrift hervorgehoben werden. Auch andere Formen der Hervorhebung bei der Schriftgestaltung, wie z. B. Schriftgröße und Unterstreichung sind heutzutage möglich.

    • Nach dem Betreff werden 2 Leerzeilen vor der Anrede gesetzt.

    Vier Beispiele zum Üben

    Arbeitsanregungen

    1. Untersuchen Sie die Beispiele 1 und 2 für die Formulierung des Betreffs zur dargestellten Situation.

    2. Verfassen Sie zu den Situationen einen „Betreff“. Ergänzen Sie fehlende Angaben, wenn das nötig ist.

  • https://www.tutory.de/w/23f85710

    Den Betreff kurz und Prägnant formulieren 1/2

    Arbeitsanregungen

    1. Markieren Sie die Textelemente in der Situationsbeschreibung, die im Betreff auftauchen sollen.

    2. Verfassen Sie zu den Situationen einen „Betreff“. Ergänzen Sie fehlende Angaben, wenn das nötig ist.

    1. Markieren Sie die Textelemente in der Situationsbeschreibung, die im Betreff auftauchen sollen.

    2. Verfassen Sie zu den Situationen einen „Betreff“. Ergänzen Sie fehlende Angaben, wenn das nötig ist.

  • https://www.tutory.de/w/23f85710

    Den Betreff kurz und Prägnant formulieren 2/2

    Arbeitsanregungen

    1. Markieren Sie die Textelemente in der Situationsbeschreibung, die im Betreff auftauchen sollen.

    2. Verfassen Sie zu den Situationen einen „Betreff“. Ergänzen Sie fehlende Angaben, wenn das nötig ist.