• Brutto - Netto
  • Al.Rehling
  • 15.09.2018
  • Mittlere Reife
  • Mathematik
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • https://www.tutory.de/w/2a37bb30

    Bruttoeinkommen und Nettoeinkommen

    Brutto und Netto

    Spricht man vom Bruttogehalt, so ist es ein Gehalt ohne gesetzliche Abzüge. Nachdem diese Abzüge gemacht wurden, spricht man von Nettogehalt.

    1
    Vom Gehalt in Höhe von 1500 € werden 15% Abgaben geleistet.
    • Bestimme das Brutto- und Nettogehalt.
    2
    Joachim ist der Meinung, dass sein Chef einen Fehler bei der Abrechnung gemacht hat. Im Arbeitsvertrag soll er 1800€ Lohn bekommen. Auf dem Kontoauszug befinden sich jedoch 1500€.
    • Begründe, warum Joachim sich irren könnte.
    Gesetzliche Abgaben

    Auf ein Gehalt eines Angestellten, das größer als 450€ pro Monat ist, kommen folgende Abzüge:

    • Lohnsteuer (vereinfacht) 14 %
    • Solidaritätszuschlag 5,5% von der Lohnsteuer
    • Krankenkassenbeitrag 8,3 %
    • Rentenversicherung 9,3 %
    • Pflegeversicherung 1,275 %
    • Arbeitslosenversicherung 1,5 %

    (Alle Angaben vereinfacht dargestellt.)

    3
    Bestimme alle gesetzlichen Abgaben und somit das Nettogehalt bei 1900€
    • Runde auf zwei Nachkommastellen.
    Umsatz und Gewinn

    Der Umsatz ist für ein Unternehmen das verdiente Geld. Als Gewinn wird der Umsatz mit allen Abzügen bezeichnet.

    4
    Der Umsatz einer Firma beträgt 100000 €. Die Wartungskosten für Maschinen betragen 1000€. Die Personalkosten betragen 20000€ und die gesetzlichen Abgaben betragen 10000 €.
    • Bestimme den Gewinn.
    • Bestimme den Anteil der Abgaben in %.