• Test: Schnittpunkt linearer Funktionen
  • anonym
  • 10.02.2020
  • Mathematik
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • 1
    / 1
    Bei der Funktionsgleichung y = mx + b steht m für...
    • den Y- Achsenabschnitt.
    • eine positive Steigung.
    • die Steigung.
    • eine negative Steigung.
    2
    / 1
    Ist m negativ, dann...
    • steigt der Graph.
    • steigt der Graph sehr steil.
    • fällt der Graph.
    • fällt der Graph sehr steil.
    3
    / 1
    Ist m = 0, dann...
    • verläuft der Graph parallel zur Y- Achse.
    • hat der Graph keinen Y- Achsenabschnitt.
    • kann es sein, dass der Graph die X- Achse nicht schneidet.
    • verläuft der Graph parallel zur X- Achse.
    4
    / 1
    Ist b postiv, dann...
    • schneidet der Graph die Y- Achse im negativen Bereich.
    • schneidet der Graph die Y- Achse im Nullpunkt.
    • steigt der Graph.
    • schneidet der Graph die Y- Achse im positiven Bereich.
    5
    / 10
    Manuel braucht einen neuen Drucker. Sie vergleicht zwei Angebote.

    Kanona: 215 €
    Druckerpatrone: 14 € (für 1000 Blätter)

    Ipsono: 130 €
    Druckerpatrone: 21 € (für 1000 Blätter)

    • Stelle für beide Drucker eine Funktionsgleichung auf.
    • Berechne den Schnittpunkt und gib eine Kaufempfehlung für Manuel.
    • Wie viel muss Manuel bei den beiden Druckern bezahlen, wenn er 2000 Blätter drucken will?
    • Wie groß ist sein Nachteil, wenn er sich bei c) für das falsche Angebot entscheidet?
    • Manuel hat 400 € zur Verfügung. Wie viele Blätter kann er mit den verschiedenen Druckern drucken?
    • Wie viele Blätter mehr kann er bei e) mit Kanona drucken?
    / 14
    Note
    Unterschrift
    Unterschrift