• Übung zu den Verfassungsorganen
  • Rattler
    basic
  • 20.11.2018
  • Mittlere Reife
  • Sozialkunde
  • 10, 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Übung zu den Verfassungsorganen der BRD

    Du hast jetzt alle Verfassungsorgane kennengelernt. Du weißt, welche Aufgabe der Bundestag hat, wer im Bundesrat sitzt und wie die Bundesregierung gebildet wird. Du kennst dich aus, wenn es darum geht, was das Bundesverfassungsgericht macht und wieso es einen Bundespräsidenten gibt.
    Jetzt ist es Zeit, dein Wissen zu überprüfen.

    Ordne die Sätze den einzelnen Verfassungsorganen (Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung, Bundespräsident, Bundesverfassungsgericht) zu.

    Du kannst die einzelnen Institutionen auch abkürzen (z.B. BT, BRa, BReg, BPr, BVerG).
    BPr
    4x
    BRa
    3x
    BReg
    3x
    BT
    3x
    BVerG
    3x
    • 1. beschließt die Bundesgesetze und kontrolliert die Arbeit der Bundesregierung
    • 2. besteht aus Bundeskanzler und Bundesministern
    • 3. besteht aus Mitgliedern der 16 Landesregierungen
    • 4. bestimmt die Richtlinien der Politik
    • 5. einziges Verfassungsorgan, das direkt vom Volk gewählt wird
    • 6. ernennt offiziell Bundeskanzler und Bundesminister
    • 7. fertigt die vom Bundestag beschlossenen Gesetze aus
    • 8. hat bei Bundesgesetzen Beratungs- oder Mitentscheidungsrecht
    • 9. hat keine Entscheidungsbefugnisse
    • 10. höchstes deutsches Gericht
    • 11. kann z. B. Gesetze wieder aufheben, wenn sie verfassungswidrig sind
    • 12. mit der Leitung des Staates beauftragtes Verfassungsorgan
    • 13. repräsentiert den Staat nach innen und außen
    • 14. Vertretung der Länder
    • 15. wählt den Bundeskanzler
    • 16. wacht, dass Regierungen und Gerichte das Grundgesetz einhalten