• Test: Pflegeethik
  • anonym
  • 17.04.2019
  • Ethik
  • 3. Lehrjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • 1
    Nenne die Prinzipien der Pflegeethik nach Beauchamp/Childress (1979) und markiere das Leitprinzip.
    2
    Beschreibe die 1982 von Gilligan entwickelte Care Ethics in ihren Grundzügen. Erkläre in diesem Zusammenhang die advokatorische Funktion von Pflegenden.
  • 3
    Erkläre die Begriffe der passiven, indirekten und aktiven Sterbehilfe und grenze sie voneinander ab.
    • Gehe dabei auf den Begriff der Therapiebegrenzung ein.
    • Ordne folgende Terminologien des Nationalen Ethikrats den Formen der Sterbehilfe zu:
      Tötung auf Verlangen
      Sterbenlassen
      Therapien am Lebensende